Körbe für den guten Zweck

Anzeige
Steilshoop/Alsterdorf. Am Sonntag, 26. Mai, wird ab 14 Uhr in der Sporthalle Hamburg, Krochmannstraße 55, gefeiert. Bereits zum zehnten Mal treten die Hamburg All Stars um Teamkapitän Lotto King Karl gegen das NBBL Team Bramfeld im Kampf um den Sieg im Volvo Krüll Basket Bowl an. Nach drei Niederlagen in Folge – zuletzt denkbar knapp mit 90:91 – gegen die Jungs aus Bramfeld sind die All Stars für die Jubiläumsausgabe des City Nord Basket Bowl hochmotiviert, lässt Teamchef Lotto King Karl verkünden. Coach Wilbert Olinde und Basket Bowl-Legende Lotto King Karl basteln bereits an Aufstellung und Taktik ihres Teams. Wer bei den All Stars mitspielen wird, steht jetzt auch fest.
Viele Promis am Ball
Ex-Bachelor Paul Janke, der im Frühjahr bei der Promi-Tanzshow „Let’s dance“ in Form gebracht wird und nach Walzer, Samba und Rumba bestimmt noch geschmeidiger auf dem Spielfeld agieren wird. Auch die Streetballer Paul Gudde, Lars Meyer und Charly Dankwa werden wieder auf dem Parkett in Alsterdorf zaubern.
Unterstützt werden sie von Jugend-Nationalspieler Ismet Akpinar und Wedels Korbjäger Marvin Boadu. Zugesagt haben auch der Ex-St.Pauli-Torjäger Ivan Klasnic (Mainz 05), Schwergewichts-Boxer Alexander Dimitrenko und die HSV-Handballer Pascal Hens und Torsten Jansen. Vom HSV-Fußball kommt Ex-Profi Otto Addo.
Von den HSV Hamburg Blue Devils kommt Linebacker-Kante Antonio Lowery und von den Hamburg Freezers Dimitrij Kotschnew.
Autogrammstunde
Neben dem Spaß auf dem Spielfeld und dem sportlichen Erfolg vergessen die Stars nie, was das Wichtigste beim Volvo Krüll Basket Bowl X ist. Sie alle spielen für den guten Zweck. Nachdem im vergangenen Jahr mit Hilfe von 2.522 Zuschauern und der Unterstützung von den sehr engagierten Sponsoren die Rekordsumme von 15.000,- Euro für die Produktionsschule Steilshoop eingenommen wurde, soll bei der Jubiläumsauflage dieser Betrag noch übertroffen werden.
Dafür setzen sich Lotto King Karl & Co, denen die Schüler in Steilshoop am Herzen liegen, mit ihrem sportlichen Einsatz ein. Für die Zuschauer wird beim Basket Bowl X wie in jedem Jahr ein buntes Rahmenprogramm geboten, bei dem sie unter anderem bei der Sprite-Korbjagd und der Still-Challenge selbst sportlich aktiv werden können. Das alljährliche Highlight wird auch beim Jubiläum wieder die Autogrammstunde der Stars sein. Bei den vergangenen neun Auflagen des Basket Bowls drängten sich jedes Mal Scharen, um die begehrten Unterschriften zu ergattern. Neben diesen bekannten und beliebten Programmpunkten verspricht das runde Jubiläum einige Überraschungen für das Publikum. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige