Geldanlage, Versicherung und Rente: So wichtig ist die Vorsorge!

Anzeige
Versicherungen. Tabelle Eigene Darstellung

„Vorsicht ist besser als Nachsicht“ – diese sehr bekannte Redensart gilt nicht nur für alltägliche Dinge. Gerade in Bezug auf die Lebensplanung bis ins Alter ist das Thema Vorsorge wichtiger denn je. Eine Umfrage der Bank of Scotland in Deutschland von 2014 ergab laut statista.com, dass 12% der Bundesbürger ihr Geld lieber jetzt ausgeben, anstatt für das Alter vorzusorgen. Doch diese Ansicht kann sich finanziell fatal auswirken.

Im Alter von 40 Jahren stecken die meisten Arbeitnehmer mitten in ihrer beruflichen Karriere und haben oftmals auch schon eine Familie gegründet. Spätestens an diesem Punkt im Leben wird es Zeit, mit der langfristen Finanzplanung zu beginnen. Doch welche Versicherungen sind eigentlich wichtig und auf welche Anlagestrategien soll gesetzt werden? Nicht wenige Menschen sind aufgrund der zahlreichen Optionen nahezu überfordert. Aus diesem Grund sollen nun die wichtigsten Grundzüge der persönlichen Vorsorge näher thematisiert werden.

Für die Angehörigen sorgen – an den Tod denkt niemand gern!
Niemand denkt gerne daran, dass unser Leben endlich ist und wir durch Unfälle sowie Krankheiten auch vorzeitig sterben können. Besonders schlimm ist dies für Angehörigen, die ein geliebtes Familienmitglied verlieren. Auch wenn ein solcher Verlust nicht kompensiert werden kann, sollten die Angehörigen zumindest finanziell abgesichert werden. Dies lässt sich auf verschiedenen Wegen erreichen. Zum einen lässt sich schon früh Vermögen aufbauen, welches dann zur Verfügung steht. Doch diese Regelung hat entscheidende Nachteile:

- Oftmals ist Vermögensaufbau in der nötigen Höhe kaum möglich
- Auf diese Weise wären bereits ein Großteil der finanziellen Mittel zweckgebunden

Aus diesem Grund sollte die finanzielle Absicherung eines Todesfalls besser über eine Versicherung erfolgen. Die Risikolebensversicherung ist insbesondere dann sinnvoll, wenn man Angehörige im eigenen Todesfall vor finanzieller Not schützen möchte“, so der Versicherungskaufmann Sascha Homann von risikolebensversicherung-1a.de. Doch was verbirgt sich eigentlich dahinter? Die wichtigsten Leistungen einer solchen Police werden im Folgenden aufgezeigt:

- Todesfallleistung: Wenn der Versicherte stirbt, erhalten die Hinterbliebenen eine garantierte Todesfallleistung als Einmalzahlung.
- Kreditabsicherung: Die Risikolebensversicherung lässt sich auch als Absicherung für eine Baufinanzierung einsetzen, in diesem Fall wirkt sie ähnlich wie eine Restschuldversicherung.
- Berufsunfähigkeitsschutz: Mitunter stellen Lebensversicherungen die Möglichkeit zur Verfügung, sich zusätzlich günstig gegen die Berufsunfähigkeit abzusichern.

Hinweis: Die Risikolebensversicherung ist vor allem dann sehr wichtig, wenn es in der Familie nur einen Hauptverdiener gibt.

Absicherung für die Berufsunfähigkeit – ein sehr wichtiger Baustein der eigenen Vorsorge
Eine weitere sehr wichtige Möglichkeit der eigenen Vorsorge stellt die Berufsunfähigkeitsversicherung dar. Heute ist in diesem Bereich eine private Versicherung nötig, da die gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente für alle Versicherten mit Geburtsdatum nach dem 01.01.1961 ersatzlos gestrichen wurde. Es besteht zwar die Möglichkeit, eine Erwerbsminderungsrente zu erhalten, jedoch hat diese einige deutliche Nachteile:

1. Die Rente orientiert sich eher am Existenzminimum und reicht zur Versorgung einer Familie im Normalfall nicht aus.
2. Die Erwerbsminderungsrente wird nach §43 SGB VI nur dann gewährt, wenn die betroffene Person maximal 6 Stunden täglich (teilweise Erwerbsminderung) oder maximal 3 Stunden täglich (volle Erwerbsminderung) irgendeiner Tätigkeit nachgehen kann.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist deshalb für jeden interessant, jedoch mitunter schwer zu bekommen. Bestimmte Vorerkrankungen wie Depressionen oder Rückenleiden können laut Stiftung Warentest dafür sorgen, dass die Versicherung mit hohen Risikozuschlägen belegt wird oder sogar gar nicht möglich ist.

Für Zeiten der Arbeitslosigkeit vorsorgen
Ein weiteres finanzielles Risiko stellt den Verlust des eigenen Arbeitsplatzes dar. In einem solchen Fall fehlt innerhalb kurzer Zeit ein Großteil des eigenen Einkommens. Zwar existiert in Deutschland die gesetzliche Arbeitslosenversicherung, jedoch sind deren Leistungen und zeitlich sowie vom Betrag her begrenzt:

- Der allgemeine Leistungssatz beträgt ca. 60% des letzten Brutto-Monatsgehalts (maximal bis zu Bemessungsgrenze). Versicherte mit mindestens einem Kind erhalten 67%.
- Im Normalfall wird das Arbeitslosengeld maximal 1 Jahr ausgezahlt. Danach müssen Hartz IV-Leistungen (ALG II) beantragt werden. Wer älter als 58 Jahre ist und mindestens 48 Monate in einem Versicherungspflichtverhältnis stand, erhält bis zu 24 Monate Arbeitslosengeld.
Als Bezieher von Arbeitslosengeld I lässt sich zudem eine finanzielle Reserve nutzen, um die Lücke im Verdienst zu schließen. Dies ist unter anderem auf folgenden Wegen möglich:
- Private Arbeitslosenversicherung
- Vermögensaufbau mit schnellem Zugriff (z.B.: Tagesgeldkonto)

Hinweis: Wer jedoch ALG II bezieht, darf nur innerhalb enger Grenzen Vermögen behalten und muss dieses erst ausgeben, bevor er Leistungen vom Staat erhält.

Vermögen aufbauen – eigene Ziele festlegen
Grundsätzlich ist es natürlich auch wichtig, Vermögen aufzubauen, um sich größere Wünsche und Ziele im Leben erfüllen zu können. Dazu gehört natürlich sowohl die private Altersvorsorge als auch die Schaffung eines finanziellen Polsters. Auch die Vorbereitung einer Baufinanzierung kann in den Bereich Vermögensaufbau gehören. Schließlich wird fast immer Eigenkapital gefordert. Dabei sollten Sparer stets die drei Aspekte Sicherheit, Flexibilität und Rendite im Blick behalten (siehe Beitragsbild).

Fazit
Eine gute Vorsorge umfasst verschiedene Bereiche und sichert nicht nur die eigene Person ab, sondern auch die Hinterbliebenen im Todesfall. Zu diesem Zweck stehen verschiedene Maßnahmen zur Verfügung. Mit einer guten Planung lassen sich so die schwersten finanziellen Risiken gekonnt umschiffen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige