Hilflos im Krankenhaus? Patientenverfügung!

Wann? 24.06.2015 18:00 Uhr

Wo? Bürgerhaus Barsbüttel, Soltausredder 20, 22885 Barsbüttel DE
Anzeige
Barsbüttel: Bürgerhaus Barsbüttel |

Über dieses Thema referiert am Mittwoch, 24, Juni 2015 ab 18:00 Uhr im Kulturzentrum Bürgerhaus Barsbüttel, Soltausredder 20, Rechtsanwalt Ronald Sperling, Asklepios Klinik Wandsbek. Der Eintritt ins Bürgerhaus ist frei.

In einer Patientenverfügung kann der „spätere“ Patient festlegen, welche Handlungen durchgeführt oder unterlassen werden sollen, wenn er nicht mehr entscheidungs- oder einwilligungsfähig ist. Wenn aber auch die Person bestimmt werden soll, welche den Patientenwillen umsetzt, sind weitere Dokumente vonnöten. Bei fortschreitender Demenz kann die die Anwendbarkeit der Patientenverfügung schwierig sein. Erst, wenn der Patient die Situation nicht mehr versteht, tritt seine Patientenverfügung in Kraft. Sie kann auch nicht angewendet werden, wenn nicht hinreichend konkrete Festlegungen vorliegen. Was also sollte man tun, um sich den eigenen Wünschen entsprechend abzusichern?
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige