Outdoor-Park mit neuem Motocross-Spaß

Anzeige

Tiroler Abenteuer-"Area 47" präsentierte in Hamburg die Neuigkeiten der Saison 2014

Die einen fliegen ins ferne Neuseeland, die anderen brauchen für Abenteuer nur bis nach Tirol reisen: Outdoor-Fans und Erlebnis-Urlauber können in diesem Sommer in der "Area 47" neue Highlights ausprobieren.

"Area 47 - wir haben uns so benannt, weil wir am 47. Breitengrad liegen", so Christian Schnöller bei der Präsentation in Hamburg. Der Area-Manager hatte Informationen über neue Projekte des Outdoorparks am Eingang des Ötztals im Gepäck.

Zusätzlich zu Mega-Swing-Seilschaukel, Österreichs größter Outdoor-Kletterwand oder der 20.000 Quadratmeter großen Water Area mit Riesenrutschen, können künftig Motocross-Freunde wetterunabhängig einen Kurs in der Veranstaltungshalle absolvieren.

2.500 Kubikmeter Lehm wurden in die Halle verfrachtet. Der US-amerikanische Schanzenbauer Randy Mennenga, der bereits den Parcours für die X-Fighters-Serie von Red Bull konzipierte, modellierte die Schanzen im 3.800 Quadratmeter großen Area Dome. Bisher den Profis zu Trainingszwecken vorbehalten, können ab Mai auch Urlauber auf Enduros und Buggys hier ihre Runden drehen."Egal, ob es regnet oder dunkel wird, beim Offroad-Vergnügen in der Halle gibt es keine Matschorgie und Kurven und Schanzen sind immer perfekt ausgeleuchtet", so Schnöller.

Ab Sommer können sich Riversurfer auf eine perfekte Welle an der Silzer Innbrücke freuen. Konnten im vergangenen Sommer die Flusssurfer bereits über die 17 Meter breite Welle gleiten, kommt nun eine zweite, 30 Meter breite Welle hinzu. Sie ist damit Europas größte, künstlich angelegte Welle für Riversurfer. Und auch die Cliffdiver können sich freuen: Bis aus einer Höhe von 27 Meter können sich die Profi-Klippenspringer nun in den Badesee stürzen.

Auch kulinarisch tut sich 2014 etwas Neues in der Area 47. Die bestehende Terrasse des Riverhauses – Restaurant, Bar, Disko und Konzertbühne – wird zu einer argentinischen Grill-Hacienda umgestaltet.

In der Area 47 werden über den Veranstalter Alpetour auch Schüler-Reisen angeboten.

Informationen: AREA 47 Ötztaler Ach Straße 1, A-6430 Ötztal-Bahnhof Tel: +43 5266 8 76 76, Fax: +43 5266 8 76 76 76 info@area47.at, www.area47.atwww.facebook.com/area47
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige