SPD Billstedt will Floh- und Weihnachtsmärkte auf dem Billstedter Markt etablieren

Anzeige
Der Wunsch nach Flohmärkten, einem Weihnachtsmarkt und anderen saisonalen Märkten wird in Billstedt immer wieder laut und war mit den Planungen für die Kulturachse schnell eng verbunden. Die Kulturachse in Billstedt stellt dabei die Verbindung zwischen der Volkshochschule und dem Kulturpalast dar und wird dafür aktuell gerade umgebaut.

Die SPD Billstedt möchte daher den Billstedter Zentrumsbereich neben dem Wochenmarkt auch für weitere Märkte zu nutzen. Die Umgestaltung des Öjendorfer Wegs ermöglicht dies auch ohne die Beeinträchtigung des Wochenmarktgeschehens und der Stadtteil wird dadurch an und neben den Markttagen noch stärker belebt. Ein Strom- und Wasseranschluss wurde auf der Kulturachse bereits mit eingeplant.

Eine Testphase zur Etablierung eines Flohmarktes auf der Kulturachse soll nach deren Fertigstellung so bald als möglich beginnen. Die Testphase soll zunächst drei Termine vorsehen. Hierfür ist ein geeigneter Betreiber zu wählen.
Im Falle einer positiven Resonanz auf die Testphase sollen fünf bis sechs Flohmärkte im Jahr stattfinden und eine Bereicherung für den Stadtteil sein und die Stände sollen nicht lediglich das Angebot des Wochenmarkts an Kleidung und sonstigen Gebrauchsgegenständen wiederholen.
„Klassische“ Flohmarktstände von (Billstedter) Bürgern für (Billstedter) Bürger müssen genug Raum bekommen und sollen möglichst gegen eine nur symbolische Gebühr vergeben werden.

Zusätzlich ist die Einbindung kleinerer kultureller Veranstaltungen und gastronomischer Angebote wünschenswert.
Ein Weihnachtsmarkt soll testweise erstmals im Winter 2013 durchgeführt werden.

Ein entsprechender Antrag wurde im Regionalausschuss Billstedt am 26. Februar 2013 von der SPD-Fraktion Billstedt initiiert und vom Ausschuss angenommen.


Für Rückfragen: 040 81 99 60 56 oder kontakt@hildegard-juergens.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige