Elbphilharmonie zum kleinen Preis

Anzeige
Das NDR Elbphilharmonie-Orchester Foto: Marcus Höhn

Aktion „Konzerte für Hamburg“ soll allen Bürgern ein Musikerlebnis im neuen Wahrzeichen der Stadt ermöglichen

Hamburg Die Vorbereitungen für die Eröffnung des neuen Hamburger Prunkstücks laufen aktuell auf Hochtouren. Am 11. Januar steht das Konzert zur Einweihung des außerordentlichen Konzerthauses im Programm. Damit die neue Spielstätte wirklich ein Highlight für alle Hamburger wird, wurde die Aktion „Konzerte für Hamburg“ aus der Taufe gehoben. Diese Konzertreihe bietet eine Stunde Klassik zum Ausprobieren im Großen Saal der Elbphilharmonie, gespielt vom NDR Elbphilharmonie Orchester. Mit ihnen treten zahlreiche, international renommierte Solisten auf. Insgesamt 31 Konzerte von höchster Qualität, überschaubarer Dauer (60 Minuten) und zu günstigen Preisen (6 bis 18 Euro) werden geboten. Die ersten Konzertwochen findet vom 31. Januar bis 19. Februar statt (Vorverkauf läuft bis 29. Oktober), die zweite Konzertwoche steigt vom 21. bis 25. Juni (Vorverkaufsstart vom 4. Januar an). Die Konzertwochen richten sich an alle Hamburger Bürger, Elbphilharmonie-Interessierte und Musikliebhaber. Wunsch der Veranstalter ist es, dass möglichst viele Hamburger gleich in den ersten Monaten nach der Eröffnung die Chance erhalten, ein Konzert in der Elbphilharmonie zu besuchen und sich von der besonderen Atmosphäre begeistern zu lassen. Die Kampagne wird über eine eigene Website (www.konzerte-fuer-hamburg.de), Out-Of-Home, Social Media und eine Roadshow durch ausgewählte Stadtteile kommuniziert. Die Kampagnen-Idee besteht darin, dass lokale Unterstützer für die Konzerte werben: vom Eisdielenbesitzer in Langenhorn bis zur Apothekerin in Wandsbek. Diese Bürger informieren in ihren Geschäften in 14 Hamburger Stadtteilen über die Konzertwochen. Im Rahmen einer Roadshow fahren außerdem ein Bus sowie ein Mini-Mobil bis zum 18. Oktober durch ausgewählte Stadtteile und bringen die Tickets direkt zu den Menschen. Zusätzlich zur Roadshow findet der Kartenverkauf noch bis 1. November wechselnd in fast allen Hamburger Bücherhallen statt. Es können pro Person und Kaufvorgang maximal sechs Tickets für das Eintauchen in die Welt der Klassik erworben werden. (wb)

Weitere Infos und Tickets: www.konzerte-fuer-hamburg.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige