Hamburg: Zehn Jahre Glitzerfummel

Anzeige
Im Glitzerfummel durch die Schlagerwelt: Peter (r.) und Vico Malente (Knut Vonmarcke und Dirk Voßberg) Foto: Stephan Pflug

Jubiläum der schrägen Malente-Schlagerparodie im Ohnsorg Theater

Hamburg. Zehnter Geburtstag bei Familie Malente: Die „künstliche Kunstfamilie“, um die beiden Schlagerparodisten Knut Vonmarcke und Dirk Voßberg, feiert mit der dritten Sommerbespielung im Ohnsorg Theater ihr zehnjährges Bestehen - und gibt im runden Geburtstagsprogramm „Ein bisschen Spaß muss sein!“ Einblicke hinter die Kulissen und ins Privatleben von Peter (Vonmarcke) und Vico (Voßberg) Malente.
Die Bühne als Künstlergarderobe der 1950er-Jahre: schon vor Beginn der Show sieht man die beiden Malentes in der Vorbereitung auf den großen Auftritt.

Schlager über 40 Jahre

Dann geht es los im Glitzerfummel: ein Querschnitt durch die Schlagerwelt der vergangenen 40 Jahre, begleitet von den drei Rosie Singers, mal in der Loge, mal auf der Bühne. Knut Vonmarcke mit markanter Tolle als ganz auf sich bezogener Howard Carpendale, Dirk Voßberg als vergreister Bata Ilic. Mireille Matthieu (Vonmarcke) und Nana Mouskouri (Voßberg), Andrea Berg in Leder (Vonmarcke) und eine ganz exquisite Otto-Parodie (Voßberg). Die Malentes verstehen sich auf das Herausarbeiten der Auftrittsmacken von Stars. Voßberg liefert auch einen wundervollen Auftritt als Karl Lagerfeld: DB steht für „Debile Bekleidung“. Schließlich sieht der Modezar das DB-Personal als Mischung aus „Polizei und Rotkäppchen“.

Persönliche Note

Zwischendurch erzählen die Malentes von sich, ihren Auftritten, Ängsten und Freuden. Ein angenehm persönliches Programm, oft eine Plauderei mit
dem Publikum, das auch Fragen stellen durfte, die nach der Pause verlesen wurden. Höhepunkt: „Seid ihr Vater und Sohn?“ – „Nee, Mutter und Tochter!“ Bühnen-Konversation, gespickt mit einigen schlüpfrigen Einlagen und Witzen, die nicht jedermanns Geschmack sind. Aber in Erinnerung bleibt intelligente, gekonnte parodistische Unterhaltung, zum Jubiläum mit einer sehr offenherzigen, persönlichen Note. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige