Krimi-Zeit im kleinen Hoftheater

Wann? 02.05.2017 bis 28.05.2017

Wo? Bei der Martinskirche 2, Bei der Martinskirche 2, 22111 Hamburg DE
Anzeige
Eine Frau in eindeutiger Position: Stefanie Wennmann ist als Suzanne nicht zimperlich Foto: Husen
Hamburg: Bei der Martinskirche 2 |

„Der zweite Schuss“ von Robert Thomas steht bis zum 7. Mai auf dem Programm in Horn

Von Stefanie Hörmann
Horn
Ist der Mörder tatsächlich der Gärtner? Im Hoftheater wird es spannend. Mit „Der zweite Schuss“ hat das Ensemble einen Krimi von Robert Thomas auf die Bühne gebracht, bei dem der Schein trügt und dramatische Wendungen in ein furioses Finale münden.

Ich liebe Krimis und Thriller

Kein Wunder: Die Regisseurin Gaby Wittpohl ist bekennender Krimi-Fan und hat daher ein gutes Händchen für den Stoff: „Ich liebe Krimis und Thriller. Eigentlich lese ich privat fast nichts anderes, am liebsten Mankell oder Hakan Nesser.“ Wann immer sie Zeit hat, gehört der „Tatort“ zu ihren Lieblingssendungen. Das Stück im Hoftheater versetzt den Zuschauer in ein Landhaus in der Bretagne. Der Pariser Kommissar Olivier Lenoir möchte hier mit seiner wesentlich jüngeren und schönen Frau Suzanne einen flitterhaften Urlaub verbringen. Doch schon bald zeigen sich die Schattenseiten der Ehe-Idylle. Olivier, der krankhaft eifersüchtig ist, verfolgt jeden Schritt seiner Frau und lässt sie sogar von einem Privatdetektiv überwachen. Und tatsächlich scheint sie den Gärtner Patrice schon länger zu kennen. Das Premierenpublikum diskutierte in der Pause eifrig, wie die Geschichte wohl ausgeht, doch das Stück bleibt spannend bis zum Schluss. „Es macht Spaß, durch Gestik und Mimik den Zuschauer auf´s Glatteis zu führen“, sagt Gaby Wittpohl. Das ist ihr und den Schauspielern ganz offensichtlich gelungen. (sh)

„Der zweite Schuss“: bis 7. Mai, jeweils Freitag und Sonnabend um 19.30 Uhr, Sonntag um 16 Uhr, Das kleine Hoftheater, Bei der Martinskirche 2, Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 18 Euro. Abendkasse zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn. Telefonische Kartenbestellung unter Telefon 68 15 72, im Internet unter www.hoftheater.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige