Kunstschau Bergedorf - ab September wird Bergedorf zur attraktiven Kunstmeile

Wann? 02.09.2016 19:00 Uhr

Wo? Hamburg, Chrysanderstraße 52, 21029 Hamburg DE
Anzeige
Die sechs Ausstellungsorte der Kunstschau Bergedorf
Hamburg: Hamburg | Mit sechs Ausstellungsorten zeigt sich Bergedorf ab Sonntag, 3. September 2016 für zwei Wochen als attraktive Kunstmeile.
Zentraler Ausstellungsort wird das Schloss Bergedorf sein, dann führt die Kunstmeile über das nahegelegene Haus im Park der Körberstiftung weiter zur Bergedorfer Mühle. Von hieraus geht es zum Künstlerhaus Möörkenweg und nach einem Sprung über die Bille zum Kulturzentrum LOLA. Den sehenswerten Abschluss bilden die Ateliers des Künstlerhauses Südbahnhof (siehe Flyer mit Stadtplan). Bis zum Sonntag, 18.09. zeigen an diesen sechs Orten fast 60 Künstlerinnen und Künstler ihre Werke aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Objektkunst und Fotografie.
Die feierliche Ausstellungseröffnung findet am Freitag, 02.09.2016 um 19.00 Uhr im Bergedorfer Schloss statt - mit Museumsdirektorin Dr. Schanett Riller und Gastredner Bezirksamtsleiter Arne Dornquast sowie provokanten Statements der Künstler zur Kunst. Der Kunstschau-Flyer mit Bergedorf-Stadtplan, Ausstellungsadressen und Öffnungszeiten führt die Besucher dann bis zum 18.09.2016 sicher durch die Kunstmeile.
Flankiert wird die Kunstschau durch ein musikalisch, künstlerisches Rahmenprogramm - am 10.09. swingt die Hendrik Schwolow Big Band um 20 Uhr den Schlosshof, das Saxophon Quartett "Nie wi(e)der Nachbarn" spielt hier am 16.09.2016 Feines von Jazz bis Klassik . Im LOLA Kulturzentrum zeigt die Impro-Gruppe "Anne Bille" am 17.09. um 16 Uhr was Improvisationstheater mit Kunst zu tun hat - und das kostenlos!
Einen Tag vorher, am 15.09., laden die bildende Künstlerin Dagmar Nettelmann Schuldt und Glaskünstler Holm Lilie um 19.30 Uhr zum Werkstattgespräch über "Zeit und Vergänglichkeit" in die Ateliers im Alten Schulhaus am Allermöher Deich 445 (www.tritonia2.de). Der weltweit renommierte Künstler Jan de Weryha präsentiert sein Atelier als Gesamtkunstwerk - von Dienstag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr in seiner Sammlung am Reinbeker Redder 81 (www.de-weryha-art.de). Interessante Gespräche zur Kunst inklusive!
Den Abschluss der Kunstschau bildet die Finissage "Brunch und Kunst" mit einem Buffet voller Überraschungen am 18.09.2016 ab 11 Uhr im Haus im Park. Für flotte Begleitmusik sorgt die Jazz Band Boris Rogawski.
Die bisherigen `Kunstschau´-Ausstellungen in 2011, 2012 und 2014 haben gezeigt, dass in der östlichen Region der Hansestadt viele gute Künstlerinnen und Künstler leben und arbeiten. Die vierte Kunstschau hat sich im Vorfeld für alle Künstlerinnen und Künstler geöffnet und setzt damit Zeichen. Ziel ist es, die Kunstschau in Bergedorf im zwei Jahres-Rhythmus fest zu installieren und über die Grenzen Hamburgs hinweg bekannt zu machen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige