Leichter Acoustic Pop

Anzeige
Der Sänger und Schauspieler Manuel Klein spielt am 20. Juli im Hamburger Sprechwerk Songs aus seinem neuen Studioalbum, das im Herbst erscheinen wird Foto: Hamburger Sprechwerk

Manuel Klein mit dem Falco Duo im Sprechwerk

Borgfelde. Melodisch geht es in den Sommer mit „Falco Duo“. Das Multitalent gastiert im Hamburger Sprechwerk, um sein Publikum mit sanften und fröhlichen Klängen in sommerleichte Stimmung zu versetzen. Die Formation Falco Duo, die wahlweise auch zu dritt (dann Falco Trio) oder zu viert auftritt, hat sich dem Acoustic Pop und den kleinen musikalischen Momenten des Lebens verschrieben. Zwei inzwischen erschienene Alben werden von musikalischer Leichtigkeit getragen. Und dieses Feeling überträgt der Künstler von der Bühne auf das Publikum.
Manuel Klein ist ein alter Hase im Musikgeschäft. Seit 17 Jahren schreibt der Sänger, Gitarrist und Schauspieler eigene Songs. Amerikanische Vorbilder wie Nina Simone, Townes van Zandt oder Paul Simon werden in seinen Texten reflektiert. Und wer genau hinhört, wird auch Elemente des guten alten Chansons wiederfinden. In petto hat der smarte Songwriter sein neues Album „Heart and Blame“. Begleiten wird ihn an diesem Abend der Gitarrist und Songwriter Christian Schober von den Yeah! Heavies. (mk)
Sonnabend, 20. Juli, 20 Uhr, Hamburger Sprechwerk, Klaus-Groth-Straße 23, Einlass ab 19 Uhr, Eintritt 15, im Vorverkauf 12 Euro Karten unter Tel.: 0180/50 40 300 oder
www.hamburgersprechwerk.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige