Mitsingen, Mitmachen und Spaß haben

Anzeige
Musik macht Spaß: Auf dem 13. Kongress der Klangstrolche warten viele tolle Workshops für Groß und Klein - zum Beispiel afrikanische TrommelnFoto: Mona Kampe

13. Kongress der Klangstrolche im Kultur Palast

Billstedt. Der 13. Kongress der Klangstrolche steht wieder ganz im Zeichen von Rhythmen und Liedern. In über 80 Workshops lernen Kinder bis sechs Jahre in den Herbstferien die Welt des Musizierens kennen. Den Auftakt macht „Cattu, der Traumfänger“ mit Liedern zum Mitsingen, Mitmachen und Träumen. Auf geht die spannende Reise in den bunten Herbst mit Piraten, Rittern und Halloween-Tänzen. Im Anschluss wird den Klangstrolchen feierlich die Auszeichnung als herausragende Bildungsidee im „Land der Ideen“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Vodafone Stiftung verliehen. In den täglichen Workshops findet sich alles, was das Musikerherz begehrt, vom Klingenden Mobil über afrikanische Trommeln, Beatboxen bis hin zu neuen Angeboten wie „Mein Hut, der hat drei Ecken“ und die Kooperation mit dem „Leseherbst“. Auch die Eltern sind eingeladen, gemeinsam mit ihren Kindern Workshops zu besuchen. In zwei Percussion-Kursen können sich die Klangstrolchlehrer zudem weiterbilden. Den krönenden Abschluss bildet die Kinderliedermacherin Larissa mit ihrem Programm „Menschenkinder“. Der Mitmachvormittag regt zum Singen, Tanzen und Lachen, aber auch zum Nachdenken an und sorgt nach dem Motto der lebenslustigen Musikerin „Poppig - Peppig - Staubfrei“ für viel Spaß. (mk)

Auftakt: Montag, 7. Oktober, 9.30-10.15 Uhr, Kultur Palast Hamburg, Öjendorfer Weg 30a. Workshops täglich ab 9.15 Uhr. Abschluss: Freitag, 11. Oktober, 11-12 Uhr. Anmeldung (Workshops) bei Dorothea Ahlers, Tel.: 822 45 68 26 oder d.ahlers@kph-hamburg.de, Anmeldung (Konzerte) bei Lena Raddatz unter
Tel.: 822 45 68 29 l.raddatz@kph-hamburg.de, www.klangstrolche.de/
kongress.php
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige