Mord im Zeichen der Sterne

Anzeige
Ab sofort im Buchhandel erhältlich! "Der Horoskop-Killer" ISBN 978-3-86282-358-1

Jungfrau, Wassermann oder Schütze? Vor Angela L. Forsters mysteriösem Mörder ist kein Sternzeichen sicher! Die Münchner Kommissarin Petra Taler muss den wohl bizarrsten Fall ihrer Karriere lösen. In ihrem neuesten Kriminalroman „Der Horoskop-Killer“ erzählt die Harburger Autorin die Vorgeschichte zu „Schuldlos tot“.

Hamburg, 27.04.2015. Die Münchner Bevölkerung wird von einer grausamen Mordserie erschüttert. Erste Hinweise deuten auf einen jahrhundertealten Horoskop-Hintergrund, der zu Beginn jedes Tierkreiszeichens ein blutiges Opfer fordert. Die Kommissarin Petra Taler ahnt nicht, dass sie durch ihre hartnäckigen Nachforschungen selbst in Lebensgefahr gerät.
Zu allem Überfluss verstirbt auch noch ihre Oma im Alten Land und Petra muss zur Beerdigung nach Norddeutschland reisen. Dort angekommen wird sie unfreiwillig in die Streitigkeiten einer kurdischen Familie verwickelt.
Währenddessen wandern die Sterne unausweichlich weiter ins nächste Tierkreiszeichen…
Angela L. Forster setzt in ihrem neuesten Krimi erneut auf eine einzigartige Mischung aus bayerisch-norddeutschem Charme. Es gelingt ihr, die Spannung bis zum Ende aufrechtzuerhalten und den Leser bis zum Schluss um die Identität des Horoskop-Killers rätseln zu lassen.

Die Autorin lebt und arbeitet im Hamburger Süden, fünf Autominuten vom Alten Land entfernt. Zum Schreiben fand sie nach dem Mord an einem Familienmitglied. Ihre magere Freizeit verbringt sie mit ihrem Mann am Meeresstrand oder in der Genealogie, wo sie nach ihrem potentiellen Urururgroßvater, dem Revolutionär und Schriftsteller Johann Georg Adam Forster, forscht.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige