Musikrevue beim Kulturring

Anzeige
Birgit Lünsmann singt unvergessene Hits von Edith Piaf Foto: wb

Die Hits von Edith Piaf und Frank Sinatra werden wieder lebendig

Oststeinbek Was haben die französische Sängerin Edith Piaf (1915 - 1963) und der amerikanische Filmstar und Entertainer Frank Sinatra (1915 - 1998) gemeinsam? Beide Stars würden im Dezember 100 Jahre alt. Dies nehmen die Schauspielerin und Sängerin Birgit Lünsmann als Piaf und der künstlerische Leiter des Hamburger Engelsaals, Philip Lüsebrink als Sinatra in Begleitung von Klavier (Markus Bruker) und Akkordeon (Natalie Böttcher) zum Anlass, beide Stars zu würdigen. Geplant ist ein festliches, anekdotenreiches, musikalisches Feuerwerk.
Sie singen Hits in vorwiegend neuer deutscher Fassung, erzählen Anekdoten ihres Lebens, lassen sich deutsche und plattdüütsche Weihnachtslieder beibringen, zeigen internationale Weihnachtsbräuche und lassen das Jahr bei einem humorvollen Dinner for Two ausklingen. Liedauswahl: My Way, Je ne regrette rien, Padam, Petit Papa Noel, White Christmas, Stille Nacht, O Dannenboom.
Der Kulturring Oststeinbek holt die Musikrevue jetzt den Bürgersaal an der Möllner Landstraße. (wb)

Karten zum Preis von 15 Euro gibt es im Vorverkauf bei Toto-Lotto Vieregge in der Oststeinbeker Einkaufspassage und im Internet auf www.oststeinbeker-kulturring.de

Freitag, 4. Dezember, 20 Uhr, im Bürgersaal Oststeinbek, Möllner Landstraße 22
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige