Operetten- und Musicalnachmittag in Glinde

Anzeige
Operetten- und Musicalnachmittag „Gern hab ich die Frau‘n geküsst“ mit Constanze Marienfeld (Sopran) Foto: privat

Im Bürgerhaus an der Möllner Landstraße gibt es ein Konzert der leichten Muse

Glinde Zauberhafte Melodien und tiefe Gefühle stehen im Mittelpunkt des neuen Operetten- und Musicalnachmittags „Gern hab ich die Frau‘n geküsst“ des Stadtmarketings Glinde. Nach mehreren Jahren Pause hat der Verein jetzt wieder eine Veranstaltung im Bürgerhaus organisiert, die sich inhaltlich vor allem an die ältere Generation wendet. Aber auch jüngere Freunde der leichten Muse sind herzlich eingeladen, so die Veranstalter. Mit Constanze Marienfeld (Sopran) und Johannes Dunz (Tenor), die am Flügel von Gerd Bellmann begleitet werden, hat das Stadtmarketing attraktive Solisten engagiert. „Unser Verein beteiligt sich mit einem erheblichen Zuschuss an den Kosten dieses Konzertes“, sagt Organisator Thomas Schenk. (wb)

Sonnabend, 22. Oktober, 16 Uhr, Bürgerhaus Glinde, Eintritt: 15 Euro, Kartenvorbestellungen nehmen die Seniorengruppen in Glinde entgegen. Öffentlicher Vorverkauf: Edeka-Meyer, Möllner Landstraße 24, Juwelier Gustke, Markt 16
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige