Theater „das Zimmer“ zeigt neue Komödie

Wann? 02.12.2016

Wo? Theater in der Washingtonallee, Washingtonallee 42, Horn, 22111 Hamburg DE
Anzeige
Gisbert (l.,Lars Ceglecki) und Marianne (Sandra Kiefer) sind wenig begeistert davon, Vaters 80. Geburtstag in einem teuren Hotel zu feiern Foto: Theater das Zimmer
Hamburg: Theater in der Washingtonallee |

„Und immer lockt das Erbe“ heißt das aktuelle Stück von Gabriele Reinecker

Horn Es geht um das liebe Geld – und zwar um das Geld, das man irgendwann einmal erben könnte, wenn der Vater nicht mehr lebt. Der aber denkt gar nicht ans Ableben, sondern dreht an seinem 80. Geburtstag noch einmal richtig auf. Das Theater im Zimmer verwandelt sich mit dem Stück „Und immer lockt das Erbe“ in ein Hotel, genau wie in dem großen Zimmer-Erfolg „Tour de Farce“. Die Theaterleiter Lars Ceglecki und Sandra Kiefer schlüpfen in der Komödie in unterschiedliche Rollen. Das Stück von Gabriele Reinecker ist den beiden Schauspielern wie auf den Leib geschneidert. Reinecker ist selbst Kabarettistin und hat zahlreiche Kabarettprogramme geschrieben. Entsprechend flott kommt der Bühnen-Spaß daher, die Dialoge erinnern in einigen Passagen an Loriot. Sandra Kiefer und Lars Ceglecki spielen alle fünf Rollen, Ceglecki übernimmt den 80-jährigen Vater. „Jemanden zu spielen, der doppelt so alt ist wie man selbst, macht einen Riesenspaß. Unser Vater ist ein gutherziger Mensch, der mit 80 Jahren noch lange nicht ans Lebensende denkt und spricht damit sicher vielen älteren Menschen aus der Seele.“ Zwei Söhne samt Schwiegertöchtern wollen an Vaters Bestes, an sein Geld. Für Lars Ceglecki und Sandra Kiefer eine sportliche Angelegenheit, denn sie müssen sich für jede Rolle blitzschnell umziehen. Außerdem gilt es, die norddeutschen Spießbürger und das bayrische Schickeria-Pärchen den Zuschauern nahe zu bringen. „Innerhalb kürzester Zeit nicht nur zwischen verschiedenen Figuren, sondern auch zwischen Dialekten und Energien zu wechseln, ist für uns eine große Herausforderung“, sagt Sandra Kiefer. Dazu der Vater im dritten Frühling – ein lustiger Reigen für das Publikum. Das Stück ist an drei Adventswochenenden und Silvester zu sehen. (sh)

„Und immer lockt das Erbe“: 2., 3., 16., 17., 18. und 31. Dezember, Theater das Zimmer, Washingtonallee 42 Eintritt: Vorverkauf: 21,60 Euro, Abendkasse: 19 Euro Infos und Tickets unter www.theater-das-zimmer.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige