Tiefschwarzer Humor

Anzeige
Sie führen vom 14. bis 16. September die englische Komödie „Black Comedy“ auf: V.l.n.r: Dennis Loose, Annika Wölfl, Jan Reuter, Jessica Jürs und Arne Reuter Foto: zz

Theoter ut de Möhl spielt englische Komödie

Glinde. Black Comedy – so heißt die Komödie, die die „englische“ Theatergruppe vom „Theoter ut de Möhl – Glinde e.V.“ aufführt. „Wir führen – sehr zur Freude unserer Besucherinnen und Besucher – seit 2010 jedes Jahr ein Stück in englischer Sprache auf“, erklärt Wolfgang Pohlmann, der Vorsitzende der Glinder Theatermannschaft. Auch diesmal sind es wieder die jungen, engagierten Schauspielerinnen und Schauspieler, die dieses Stück aufführen. Dennis Loose,
Annika Wölfl, Jan und Arne Reuter und Jessica Jürs bringen die „schwarze Komödie“ mir viel Spielfreude auf die Bühne.
Zum Inhalt: In der Komödie von Peter Shaffer tappen die Figuren auf der (für die Zuschauer hell erleuchteten) Bühne zunehmend orientierungslos im Dunkeln und tun dabei Dinge, die sie sich im Hellen niemals trauen würden. Also hinreichend Grund für Verwicklungen. (zz)

Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro können unter Tel.: 710 47 34 bestellt werden. Außerdem gibt es sie ab sofort im Vorverkauf in der Stadtbücherei, in der Bücherkate und an der Abendkasse. Black Comedy – Komödie im Dunkeln, Aufführung der englischen Theatergruppe vom Theoter ut de Möhl, Freitag, 14. September, 19 Uhr, Sonnabend, 15. September, 19 Uhr, Sonntag, 16. September, 16 Uhr, Festsaal des Bürgerhaus (Marcellin-Verbe-Haus) Markt 2.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige