Torkel Wächter liest aus "32 Postkarten - Post aus Nazi-Deutschland"

Wann? 24.04.2014 19:30 Uhr

Wo? Galerie Mrogenland, Sillemstraße 79, 20257 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Galerie Mrogenland |

Die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel/Galerie Morgenland lädt am 24.04.2014 um 19:30 Uhr zur Autorenlesung von "32 Postkarten" ein.

32 Postkarten schrieben die deutsch-jüdischen Großeltern des Autors zwischen 1940 und 1941 von Hamburg aus an ihren Sohn Walter Wächter in Schweden– die letzte Karte unmittelbar vor ihrem Transport in ein Konzentrationslager bei Riga.

Die hier versammelten Originaldokumente erzählen die dramatische Geschichte einer Hamburger Familie: Wie die Großeltern Minna und Gustav Wächter die Machtergreifung der Nationalsozialisten erlebten und welche Folgen dies für sie und ihre drei Söhne hatte. Die Söhne konnten fliehen, doch von den Großeltern hat man nach ihrer Deportation nie wieder etwas gehört. Nur zwei Stolpersteine in Eimsbüttel erinnern heute noch an sie.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige