Ärgernis: Wilde Müllkippe

Anzeige
Im Oststeinbeker Weg, direkt an der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein, haben Unbekannte vor einigen Wochen diesen Sperrmüll illegal abgekippt. Doch bisher hat sich keine Behörde oder Institution gefunden, die bereit ist, diesen Schandfleck zu beseitigen. Foto: zz

Am Oststeinbeker Weg wurde illegal Sperrmüll entsorgt

Billstedt. Die Anwohner im Oststeinbeker Weg sind verzweifelt. Direkt an der Ecke Oststeinbeker Weg /Glinder Straße an der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein wurde vor einigen Wochen illegal Sperrmüll abgeladen - und der Berg wird immer größer. Obwohl die Anwohner sich bei den verschiedensten Stellen schon bemüht haben, dass dieser Schandfleck beseitigt wird, hat sich bisher nichts getan. „Wir wissen nicht, an wen wir uns noch wenden können und bitten alle für Billstedt zuständigen Behörden, Institutionen und auch die Hamburger Stadtreinigung darum, dass dieser Müllhaufen endlich beseitigt und die Fläche, wo er jetzt liegt, eingezäunt wird, damit wir in einigen Wochen erneut das gleiche Problem haben“, sagte Petra Schüßler, die Sprecherin der Bürgerinitiative Oststeinbeker Weg, dem WochenBlatt. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige