Baustelle für Spielhallenkomplex stillgelegt!

Anzeige
Hamburg: Spielhallenkomplex | Ein rotes Schild am Bauzaun der Baustelle des geplanten Spielhallenkomplexes mit drei Spielhallen und einem Wettbüro belegt die Stillegung der Baustelle.

Damit am Bau nichts mehr verändert werden kann, darf an der Baustelle nichts mehr verändert werden und sie auch nicht mehr betreten werden.
Der angemietete Kran wird also für die Zeit der Stilllegung ungenutzt bleiben, obwohl sicherlich für die Miete weiter laufende Kosten entstehen.

Die Bürgerschaftsabgeordnete Hildegard Jürgens ist aber vor allem um die Bauarbeiter besorgt, die bisher auf der Baustelle gewohnt haben. Schließlich würden diese jetzt wohl woanders unterkommen müssen.

Weitere Informationen werden folgen.
Anzeige
Anzeige
2 Kommentare
1.241
Elke Noack aus Rahlstedt | 16.12.2012 | 11:24  
218
Hildegard Jürgens aus Billstedt | 16.12.2012 | 14:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige