Baustellen-Casino eröffnet

Anzeige
Zur Eröffnung des Baustellen Casinos im KPH gab es für die Gäste eine riesige Torte, die von Dörte Inselmann, dem Koch Nils Schmidt und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angeschnitten und verteilt wurde. Foto: zz

Eigenregie-Restaurant im Kulturpalast Hamburg

Billstedt. Vor wenigen Tagen wurde im Kultur Palast Hamburg (KPH) im Öjendorfer Weg 30a das „Baustellen Casino – Gut Essen in Billstedt“ in dem ehemaligen Restaurant „Schrebers“ eröffnet. „Als Vorbote des geplanten Erweiterungsbaus wird unser ‚Baustellen-Casino‘ von nun an den kulinarischen Teil des Kulturpalastes repräsentieren“, sagte die Vorsitzende und Intendantin des KPH, Dörte Inselmann. Das Restaurant werde nun in Eigenregie betrieben. Der Koch Nils Schmidt und sein Team werden hier montags bis freitags von 12 bis 20 Uhr ein leichte und gesunde Küche mit feinen Gerichten für die Gäste bereithalten. Es gibt täglich zwei verschiedene wechselnde Gerichte, Suppen, leckere Feinkostsalate, Pasteten und Quiches. Dazu bietet das Baustellen-Casino nachmittags auch selbst gebackenen Kuchen an. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite vom KPH. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige