Beratung in der Rothenburg

Anzeige
In der Sozialberatung in der Rothenburg gibt es Hilfe und Unterstützung Foto: Röhe

Hilfe bei ALG II, Wohngeld und Renten

Hamburg. „Wir unterstützen alle Menschen aus Rothenburgsort und Umgebung in Sachen Bürokratie. Wir helfen beim Ausfüllen von Anträgen, An- und Ummeldungen oder beispielsweise bei Fragen, wenn ein Brief vom Amt im Bürokraten-Deutsch verfasst wurde“, sagt Marion Hartung. Die Erste Vorsitzende des Vereins Stadtteilräume Rothenburgsort hebt zudem hervor, dass auch bei familiären oder Alltagsproblemen geholfen wird. „Die Sozialberatung gibt Unterstützung bei ALG II, Wohngeld, Kindergeld, Renten und Grundsicherung“, erläutert Hartung. Jeden Donnerstag kann zwischen 13 bis 15 Uhr die Sozialberatung im Vierländer Damm 3a aufgesucht werden. „Unsere Beraterin kann neben der deutschen Sprache fließend Spanisch und Englisch und beherrscht auch Grundkenntnisse in anderen Sprachen“, erklärt Marion Hartung. Anträge werden stets in den Räumen der Rothenburg ausgefüllt. „Wir geben praktische Hilfe vor Ort und erklären es den Ratsuchenden“, sagt Hartung, die sich beim Bezirksamt Hamburg Mitte für die Unterstützung bedankt. Die Sozialberatung wird aus der Restsumme des Quartiersfonds 2013 sowie einem weiteren Zuschuss finanziert. (mr)

Der Verein Stadtteilräume Rothenburgsort e. V. ist der Trägerverein für das Stadtteilzentrum „Die RothenBurg“. Zu den Mitgliedern zählen neben einzelnen engagierten Bewohnern Rothenburgsorts, Vertreter der örtlichen Politik, der Vereine, Initiativen und Institutionen sowie Professionelle aus der Kinder- und Jugendarbeit. Zweck des Vereins ist gemäß Satzung, sich für die Förderung des kulturellen, gesellschaftlichen und kommunalen Lebens in allen Teilen Rothenburgsorts und den angrenzenden Gebieten einzusetzen. Er verfolgt das Ziel, in Rothenburgsort einen sozialen und kulturellen Treffpunkt für alle Generationen zu gestalten. Weitere Informationen sind unter stadtteilraeume abrufbar
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige