„BilleKidz on the move“

Anzeige
Gruppenfoto mit den Verantwort-lichen von links nach rechts: Alexander Jamil (SportJobs) Ksenia Forechina (ProQuartier) Christine Krebs (billeKidz) ichael Baumert (billeKidz) Mark Rischke (SportJobs) Foto: Neschki

Neues Bewegungsprojekt im Quartier Jenkelweg

Billstedt. Im Quartier Jenkelweg Ecke Archenholzstraße wurde eine neue Initiative für Jugendliche und Kinder ins Leben gerufen. Ideengeber ist die Saga Gwg, die den Vorstand der “billeKidz e.V.“ mit der Idee konfrontierten, Kinder bis zum Alter von 18 Jahren auf dem neugestalteten Spiel- und Spaßgelände hinterm Nachbarschaftshaus unter professioneller Anleitung spielen zu lassen. Der Verein war sofort begeistert, übernahm die Koordination, gab dem Konzept des Sport- und Bewegungsangebotes den Arbeitstitel „BilleKidz on the move“ und holte sich in Form einer Partnerschaft mit „SportJobs“ kompetente Hilfe ins Team.
„SportJobs“ entwickelt soziale Projekte und Bildungskonzepte, wobei jedes einzelne Projekt das Ziel hat, Jugendliche und junge Erwachsene noch zur Schulzeit vorm Übergang ins spätere Berufsleben zu qualifizieren. Den TeilnehmerInnen werden in unterschiedlichsten Projekten, eigenverantwortliche, soziale und nachhaltige Verhaltens- und Arbeitsweisen vermittelt, mit dem Ziel, später auf dem Arbeitsmarkt besser bestehen zu können.
Das Angebot richtet sich im Wesentlichen an die Kinder und Jugendlichen aus den Quartier Jenkelweg/Archenholzstraße, oll aber auch ein offenes Angebot für alle Kinder sein. Mit diesem Projekt möchte „billekidz e.V.“ möglichst eine breite Gruppe von Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 18 Jahren zu regelmäßigen Bewegungsaktivitäten anregen. Da der Altersunterschied der Teilnehmer insgesamt relativ groß sein könnte, wird das Angebot aufgeteilt: für Kinder bis zwölf Jahren und für Jugendliche bis 18 Jahren.
Das kostenlose Angebot wird einmal die Woche von jeweils vier Trainern sowie Sport- oder Freizeitpädagogen geführt. Jetzt müssen nur noch möglichst viele Kinder daran teilnehmen. (mn)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige