Billstedt-Center hat eine neue Chefin

Anzeige
Schlüsselübergabe im Billstedt-Center: Ludmila Brendel (l.) geht, Dana Schulz übernimmt Foto: wb

Dana Schulz will die Entwicklungs des Centers im Hamburger Osten weiter vorantreiben

Billstedt Nach mehr als zehn Jahren im Billstedt-Center wechselt Center Managerin Ludmila Brendel innerhalb des Unternehmens in das Alstertal Einkaufszentrum und wird dort künftig außer Karsten Bärschneider für das Center zuständig sein. Ihre Nachfolgerin ist Dana Schulz, die seit 2013 bei der ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG an verschiedenen Standorten in Hamburg, Wien und Basel tätig war. „Gemeinsam mit den Akteuren des Stadtteils wurde das Billstedt-Center in den vergangenen Jahren als das größte Center im Hamburger Osten und im Herzen Billstedts weiterentwickelt“, sagt Brendel. Schulz wird die Entwicklung des Billstedt-Centers künftig weiter vorantreiben. Eine große Herausforderung wird dabei die Einbindung des Karstadt Areals sein, in dem bis Anfang nächsten Jahres 13 weitere neue Mietbereiche entstehen werden – der Auftakt zum 40-jährigen Bestehen des Billstedt-Centers im Herbst 2017. „Für knapp 35.000 Menschen täglich ist das Billstedt-Center bereits Treffpunkt in einem lebendigen Stadtteil, der viel Potenzial mit sich bringt. Ich freue mich auf die Arbeit“, so Schulz. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige