Das Promi-Schnitzwerk

Anzeige
Zu den prominenten Gäste, die vom Billstedt-Center zur Halloween-Aktion eingeladen waren, gehörte auch Claudia Effenberg, die ihre beiden Kinder Lucia und Thommy mitgebracht hatte. Foto: zz

Schaurig-schöne Halloweenkürbisse im Billstedt-Center

Billstedt. Einen Tag vor Halloween hatte sich das Billstedt-Center in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. Eingeladen wurden zahlreiche prominente Gäste, die auf der Aktionsbühne gruselige, schöne, aber auch sehr fantasievolle Halloween-Kürbisse schnitzten, die dann zugunsten der Stiftung „Ein Herz für Kinder“ der Bild-Zeitung verkauft wurden. Zu den Gästen gehörten die beliebte holländische Moderatorin Marijke Amado, die viele noch aus der „Mini Playback-Show“ bekannt ist, Modelagent Peyman Amin, Sängerin Bahar Kizil sowie Claudia Effenberg mit ihren beiden Kindern Lucia (13) und Thommy (11). Die Besucher und Kunden im Billstedt-Center waren begeistert und machten bei der Versteigerung der fertigen Kunstwerke gerne mit. Sieger waren am Ende alle: Die zahlreichen Kunden, die im Billstedt-Center einen hervorragenden Nachmittag erlebten, die prominenten Gäste, die sich darüber freuten, wie gut ihre „Show“ bei den Besuchern ankam und last but not least natürlich die Stiftung „Ein Herz für Kinder“: Denn an sie ging der stolze Erlös von 3000 Euro. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige