Ein neues Jahrhundert

Anzeige
Bei „Pflegen %2b Wohnen“ in Horn feierte die gebürtige Ostpreußin Marie Biallas ihren 100. Geburtstag mit vielen Gästen und zusammen mit der Heimleitung.Foto: zz

Marie Biallas feiert 100. Geburtstag

Horn. Zusammen mit ihren beiden Kindern Rosemarie und Günter und vielen anderen Gästen feierte Marie Biallas am 10. Oktober ihren 100. Geburtstag. Auch Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz gratulierte, wenn auch nicht persönlich.
Marie Biallas wurde am 10. Oktober 1912 in Lendendorf im ostpreußischen Masuren geboren. Ihr Mann war Tischler. Sein Geschäft war die Herstellung von Särgen die von Marie Biallas ausgestattet wurden. 1958 kam das Ehepaar Biallas mit ihren Kindern nach Deutschland. Zunächst, wie es damals üblich war, in das Grenzdurchgangslager Friedland bei Göttingen. Zwei Jahre später zog die Familie nach Billstedt.
1993 verstarb der Ehemann von Maria Biallas. Vor fünf Jahren zog die Rentnerin dann in das Pflegeheim „Pflegen + Wohnen Horn“, wo sie sehr liebevoll und nett betreut und versorgt wird.
Die Familie steht bei Marie Biallas auch heute noch im Mittelpunkt. Zu Ihrem Geburtstag waren gleich mehrere Generationen anwesend. Ihre Tochter Rosemarie (78) wohnt ebenfalls in dem Haus, die aufgrund einer schweren Krankheit auf eine besondere Betreuung angewiesen ist. Fast täglich kommt Sohn Günter ins Haus, um sich um seine Mutter und seine Schwester zu kümmern. Auch mit ihren 100 Jahren sind bei Marie Biallas ihre mütterlichen Sorgen um ihre Tochter noch sehr ausgeprägt. In Gedanken ist sie immer bei ihrer Tochter. Nur wenn Rosemarie in ihrer Nähe ist verfliegen die Sorgen der gebürtigen Ostpreußin. Das WochenBlatt schließt sich den zahlreichen Gratulanten an und wünscht Marie Biallas alles, alles Gute und noch viel Spaß und Freude am Leben. Und wir versprechen: In einem Jahr kommen wir wieder, um ihr dann zum 101. Geburtstag zu gratulieren. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige