Eltern saßen im Unterricht

Anzeige
Beim „Tag der offenen Tür“ konnten sich die Eltern über das pädagogische Konzept der Schule Fuchsbergredder informieren. Die neue Schulleiterin Cornelia Klaue-Paschen und ihr Stellvertreter Ingo Worofka (hintere Reihe) führten dabei zahlreiche interessante Gespräche.Foto: zz

Info-Tag an der Schule Fuchsbergredder: Neue Schulleiterin stellte sich vor

Billstedt. Einen ganz besonderen „Tag der offenen Tür“ veranstaltete jetzt die Schule Fuchsbergredder in der Dringsheide 10-12. Anders als sonst hatten diesmal die Eltern die Möglichkeit, von 8 bis 16 Uhr an dem ganz normalen Unterricht der Kinder teilzunehmen und sich zusätzlich über die anderen Angebote der Schule, wie zum Beispiel über die offenen Ganztagsangebote zu informieren. Sie konnten wie die Kinder auch am Mittagessen teilnehmen und sich umfassend über das pädagogische Konzept der Schule ein Bild machen. Gleichzeitig stellte sich mit Cornelia Klaue-Paschen die neue Schulleiterin vor. „Wir wollen, das die Kinder Lust am Lernen haben und das sie alle merken, das Lernen auch wirklich Spaß macht. Um das zu erreichen und den Gedanken ‚Lernen, Fördern und Fordern‘ in die Praxis umzusetzen, haben wir ein sehr gute Programme entwickelt, die den Kindern auch dabei helfen, ihre Vorlieben und interessanten Hobbys – neu – zu entdecken“ sagte die Schulleiterin dem WochenBlatt.
Den Eltern, aber auch den 250 Schülerinnen und Schülern von der Vorschule bis zur Klasse vier, den 26 Lehrerinnen und Lehrern sowie den jeweils zwei Sozialpädagogen und Erziehern machte dieser besondere „Tag der offenen Tür“ auch deshalb viel Spaß, weil es viel mehr Gespräche und gegenseitige Informationen als bei sonstigen Anlässen gab. Wer bisher keine Möglichkeit hatte, die Schule Fuchsbergredder zu besuchen, der kann im Schulbüro, Tel.: 675 871 60, einen Besuchstermin vereinbaren und sich hier im Internet informieren (zz).
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige