Erfolgreiche Jugendfeuerwehr

Anzeige
Sieger Glinde: Die Mannschaft der Jugendfeuerwehr Glinde gewann den Billewettkampf 2012 vor dem Vorjahressieger Barsbüttel. – Foto: Sven Hinzpeter – Jugendfeuerwehr Barsbüttel Schlauchboot: Beim Billewettkampf mussten die Teilnehmer auch ein Schlauchboot beherrschen. Foto: Sven Hinzpeter- Jugendfeuerwehr Barsbüttel

Glinde gewinnt Billewettkampf

Billstedt. 80 Fragen und acht praktische Aufgaben auf einem Parcours von acht Kilometern - diesem spannenden Programm stellten sich am Sonnabend sieben Jugendfeuerwehren mit 74 Teilnehmern im Barsbütteler Ortsteil Stemwarde beim traditionelle „Billewettkampf“.

Als Vorjahressieger richtete die Jugendfeuerwehr Barsbüttel den Wettkampf diesmal aus. Am Ende hatte die Jugendfeuerwehr aus Glinde die Nase vorn, knapp hinter der Mannschaft aus Barsbüttel und Witzhave.
Die theoretischen und praktischen Aufgaben waren ganz schön knifflig und forderten das ganze Können jedes Einzelnen und der Mannschaften.
So mussten Tischtennisbälle mit hydraulischem Rettungsgerät transportiert, genau ein Kilogramm Rasen gemäht oder auch mit verbundenen Augen Lebensmittel durch Riechen und Schmecken erraten werden.
„Mein Dank gilt meinen Jugendwarten Sven Hinzpeter und Timm Pfrommer, die die Ausarbeitung und Organisation übernommen haben und den vier Ortswehren, die die Stationen hervorragend ausgearbeitet und betreut haben!“ sagte der Barsbütteler Gemeindejugendwart Timmy Schmidt dem WochenBlatt.
Für alle Mannschaften gab es, neben dem Wanderpokal für die Sieger, noch einen großen Präsentkorb mit Süßigkeiten. Der Billewettkampf findet im nächsten Jahr nun in Glinde statt. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige