Eskalation: Polizei stürmt Schulterblatt in Hamburg

Anzeige
Foto: Sichting
Die Polizei zeigt weiter klare Kante gegen G20-Gegner. In der Sternschanze hat die Polizei mit einem Großaufgebot Krawalle beendet und das Schulterblatt geräumt. Wasserwerfer und Räumfahrzeuge kamen vor der Roten Flora zum Einsatz. Gegen 1 Uhr hat sich die Lage beruhigt. Die Randalierer sind wieder Richtung St.Pauli und Altona gezogen. Hubschrauber kreisen weiterhin über dem Schanzenviertel und überwachen das Katz-und Maus-Spiel. Alle Bilder gibt es in der Galerie in diesem Beitrag zu sehen. (ms)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige