FALSCHE P&R POLITIK ??

Anzeige
Hamburg: Hamburg | Seit einigen Monaten wissen die PKW - Fahrer-Innen, das sie für P&R Häuser Geld bezahlen müssen!! Der Aufstand der PKW - Fahrer-Innen läßt aber zu wünschen übrig !!
Denn hier hätte die Politik in dieser Stadt, etwas einmaliges schaffen können !! Hat sie aber nicht, was ich als Radfahrer sehr schade finde !!
Denn man hätte ein P&R Ticket mit der HVV kombienieren können, ist aber so leider nicht passiert !!
Es ist was ganz anders passiert, im Umfeld des P&R Hauses stehen viele P&R Plätze leer. Diese PKW stehen in vielen Strassen um dieses P&R Hauses, und nehmen denen die Parkplätze weg, denen diese eigendlich zu stünden, nämlich den Anwohnern !!
Ich würde mir wünschen, das kein einziges Auto mehr in irgend welchen P&R Häuser stehen würden. Sie müßten alle draußen stehen, da mit die Proteste des Umfeldes größer wird !! Aber nee, - hier wird alles so hin genommen wie der Senat es beschließt, da bei wollten die doch eine bessere Ferkehrspolitik machen ??

E. Heeder - Sitz im Soziale-Eentwicklungsraum Billstedt - Horn
und von der Elbe bis zur Bille
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige