Falsches VERSTÄNDNIS für MÜLLTRENNUNG ??

Anzeige
Aus dem Handbuch der Hamburgischen Stadtreinigung
Hamburg: Kirchsteinbek | Hamburg den 06.01.2015 14:00 Uhr / Seit einigen Monaten sehe ich in unserem Bezirk Männer, die für eine Recyclingfrirma arbeiten !! Leider mach sie genau das, was wir alle nicht machen, alles in eine Mülltonne, nur weil diese Tonne nicht ganz voll ist, oder nur halb voll. Da fragen wir uns, weshalb machen wir noch Mülltrennung ?? Am heutigem Tage habe ich dies wieder beobachtet, und den Mann angesprochen, das sich das so nicht gehört !! Da drauf antwortete er, das er nur hier arbeitet, da drauf ich, das dies aber falsch sei, und das dieser so genante Müll nicht in diese Tonne kommt !! Da drauf wurde ich auf übelste beschimpft, ich wieder holte diese Beschimpfungen, da drauf wurde dieser Mann auch noch agressiv !! Ich sagte ihm, das ich die Polizei rufen würde, da drauf erwiederte er, das sie kommen kann, er würde auf sie warten !! Als dann die Polizei kam, waren sie auch schon weg !! Da ich nicht verletzt war, liegt auch keine Straftat vor !! Eins lehrt uns das, egal was du machst, oder wie du es machst, es könnte falsch sein !! Aber ich entscheide dies, ob das falsch oder richtig ist, und es war richtig !! Denn wo zu haben wir eigendlich die Mülltrennung, wenn andere machen, was sie wollen, und das auch noch auf unsere kosten !!
Es ist wie es ist, sie machen vor nichts halt. Denn es geht in dieser Woche so weiter, wie es in der letzten aufgehört hat !! Sie stopfen ihre Mülltonnen voll, das sie den Deckel nicht mehr zu bekommen !! Das dieser Müll da gar nicht reingehört, ist ihnen schuppe !! Sie wollen ja Geldverdienen, auf kosten anderer !!

Heute ist der 15.01., und SAGA/GWG hat mit mir einen Vorort Termin gemacht !!
Sie wollen das Problem mit mir klären, was nur teilweise gelungen ist !! Aus bestimmten Gründen, können sie die Umschichtung von Müll nicht trennen, weil das für den Müllverursacher noch kostenintensiver werden würde !! Das heißt, das die Entsorger uns nur Unterstützen, da mit die Müllbehälter nicht überlaufen, und der ganze Müll nicht auf dem Boden der Tatsachen fallen !! Weiter hin möchten die Entsorger Mülltrennungssiminare für Mieter-Innen geben, wie sie bei der Entsorgung Geld sparen können !! Da kann ich nur sagen, so fängt doch das Jahr 2015 gut an, oder ??
Anzeige
Anzeige
4 Kommentare
803
Erich Heeder aus Billstedt | 14.02.2015 | 15:32  
397
Rainer Stelling aus St. Georg | 15.04.2015 | 16:42  
803
Erich Heeder aus Billstedt | 15.04.2015 | 16:50  
397
Rainer Stelling aus St. Georg | 16.04.2015 | 10:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige