Fest im Tierheim

Anzeige
Das Hundeballett war schon im vergangenen Jahr ein Höhepunkt Foto: Schuckert / wb

Am Sonntag in der Süderstraße mit Familienprogramm

Horn Am kommenden Sonntag (4. Oktober) feiert der Hamburger Tierschutzverein (HTV) von 9 bis 16 Uhr sein Tierschutzfest. Es fällt in diesem Jahr genau auf den internationalen Welttierschutztag, der mahnt, Tiere als schützenswerte und fühlende Mitgeschöpfe zu achten. Bei der größten Tierschutz-Veranstaltung des Nordens haben Besucher Gelegenheit, sich bei Führungen über die vielfältige Arbeit im Tierheim mit seinen durchschnittlich etwa 1.000 Schützlingen zu informieren. Die NDR-Moderatoren Theresa von Tiedemann und Arne Jessen stellen einige Tiere vor, die ein neues Zuhause suchen. Eine Tombola wartet mit vielen Preisen auf, ein Flohmarkt bietet jede Menge Trödel, Kleidung, Schmuck und Kleinmöbel. Ein Hundeballett gehört ebenso zum Programm wie Hunderennen und ein Hunde-Intelligenztest. Die kleineren Gäste sind eingeladen, an einem Wissenstest teil zu nehmen oder im Tierschutz-Jugendhaus zu basteln. Und natürlich – es werden süße und herzhafte Leckereien angeboten. (ks)

Tierschutzfest: 4. Oktober, 9-16 Uhr, Süderstraße 399, weitere Infos: Hamburger Tierschutzverein
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige