FF Billstedt-Horn gründet Minifeuerwehr

Anzeige
Die Minifeuerwehr bietet dem Nachwuchs Gelegenheit, die Arbeit der Feuerwehr näher kennenzulernen Foto: Freiwillige Feuerwehr Billstedt/Horn

Neues Kinderprojekt für Fünf- bis Zehnjährige. Start ist September

Billstedt/Horn „Es ist ein tolles Projekt, das gerade anläuft: Wir gründen eine Minifeuerwehr“, erklärt Matthias Proske, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Billstedt-Horn. Während sich in der Jugendwehr, einer von knapp 60 in Hamburg, zur Zeit 16 aktive Kinder ab zehn Jahren treffen, sollen nun endlich, wie schon bei fünf anderen Wehren, auch jüngere die Gelegenheit haben, gemeinsam mit anderen Fünf- bis Zehnjährigen die Geheimnisse der roten Autos aufzudecken. Außerdem werden sie sich spielerisch mit Brandschutzerziehung befassen und unter anderem lernen, einen Notruf abzusetzen. Die Minifeuerwehrleute treffen sich ab September jeden ersten Dienstag im Monat von 17 bis 19 Uhr im Bergmannring 4. Vorher ist noch ein Info-Elternabend geplant und am 3. September um 15 Uhr sogar eine Gründungsfeier. (cm)

Infos und Anmeldung: minifeuerwehr@f-2948.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige