Freie Sicht am Öjendorfer See

Anzeige
Am Ufer der Öjendorfer Sees wird das Gehölz zurückgeschnitten Foto: cy

Uferzone wird ausgelichtet

Billstedt Öjendorf Im Öjendorfer Park werden seit Ende Januar Gehölzpflegearbeiten im Rahmen der ökologischen Parkpflege durchgeführt. Dabei werden punktuell Kleingehölze entlang der etwa ein Kilometer langen Uferzone am Öjendorfer See rückgeschnitten. Es handelt sich dabei um naturnahes Gehölz wie Erle, Weide, Birke und Eiche, sie werden dabei „auf Stock gesetzt“, wie es in der Fachsprache heißt. Gleichzeitig wird dadurch eine Verjüngung des Gehölzes erwirkt und die Entwicklung gefördert. Außerdem sind Lebensraumoptimierungen für die Vogelwelt vorgesehen. Viele Wasservögel wie Enten, Gänse oder Blässhühner benötigen freie Sicht um ihre natürliche Fluchtdistanz zu wahren. Abschnitte des Öjendorfer Parks sind Vogelschutzgebiet. Ein Teil des Gehölzes, das nicht am Wanderweg liegt, wird als Benjeshecke aufgeschichtet und bildet damit eine Lebensgrundlage für jede Menge Kleintiere wie Mäuse, Eidechsen, Molche, Frösche und Kröten. Ebenso wird sie als Mulchschicht in vorhandene Gehölzpartien eingebracht und dient als Lebensraum für Pilze und Kleinlebewesen wie Käfer.
Auch für die Spaziergänger wird durch die Gehölzflege der Blick vom Ufer auf den See dadurch wieder besser möglich. Und die vorhandenen Parkbänke werden vom Gehölz freigeschnitten und wieder benutzbar gemacht. Hermann Vaick, von der ausführenden Garten- und Landschaftsbaufirma Gala-Bau, weist noch auf einen anderen Aspekt hin: „Das dichte und hohe Gehölz verhindert ebenso eine optimale Sonneneinstrahlung. Am Ufer befinden sich viele schützenswerte Pflanzen, die diese benötigen“.

Arbeiten bis Ende der Woche


Die Arbeiten dauern noch bis Ende dieser Woche an. Gemäß Bundesnaturschutzgesetz müssen diese Arbeiten bis spätestens Ende Februar abgeschlossen. Ab dem Zeitpunkt suchen alle Vögel – nicht nur Wasservögel – nach Nistmöglichkeiten. Die letzten Gehölzpflegearbeiten im Öjendorfer Park fanden vor vier Jahren in Teilbereichen statt. (cy)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige