Gesundes Essen selbst gemacht

Anzeige
Enis, Lila, Hedre und Josie haben die Urkunden und einen Kochlöffel für den bestandenen Haushaltsführerschein bekommen Foto: Grell

Gründschüler bestehen Haushaltsführerschein

Billstedt „Kochen kann ganz schön aufregend sein“, meinen die Viertklässler der Schule An der Glinder Au, die jetzt den Haushaltsführerschein bestanden haben. Eine Woche lang durften sie den Kochlöffel schwingen und sich am Herd probieren. Hintergrund der Haushaltswoche, die seit 2006 an ausgewählten Hamburger Schulen angeboten wird, ist ein Projekt von der Diätassistentin Silke Timmermann und Peter Burkart von der Fleischer-Innung, das Kindern gesunde Ernährung und den Umgang mit Haushaltsgeräten und Kochtöpfen näher bringen soll. „Wir haben ganz viele leckere Salate und sogar einen gesunden Nachtisch zubereitet“, sagt Simge (9), die ab sofort auch zu Hause in der Küche das Kommando übernehmen will. Kinder sollen durch das Konzept weg vom Fast-Food hin zu gesunder und ausgewogener Ernährung gebracht werden. In der Grundschule ist dieser Versuch gelungen. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige