Glinde will Stadtwette gewinnen

Anzeige
Am 21. Juli ist der NDR mit seiner „Sommertour“ zu Gast in Glinde. Jetzt wurde das Projekt zusammen mit dem NDR und allen Beteiligten und den Sponsoren der Öffentlichkeit vorgestellt. Fotos: ZZ

NDR-Sommertour kommt am 21. Juli nach Glinde

Von Jürgen Hartmann
Glinde/Stormarn. Auch in diesem Jahr wird das Schleswig-Holstein–Magazin des Norddeutschen Rundfunks – NDR zusammen mit dem Radiosender NDR Welle Nord seine beliebte Sommertour durchführen. In diesem Jahr wird es sechs Stationen geben. Und die zweite Station ist – zum ersten Mal überhaupt – Glinde. Von hier aus wird der in Norddeutschland so beliebte Fernsehsender am Sonnabend, 21. Juli, die Sendung live ausstrahlen. Die Vorbereitungen laufen bereits seit September letzten Jahres. Jetzt wurde das Konzept der Öffentlichkeit von der Stadt und dem NDR vorgestellt. „Wir sind sehr stolz, dass der NDR mit dieser Sendung zu uns kommt und freuen uns alle schon sehr“, sagte Bürgermeister Rainhard Zug bei der Präsentation.
Gesendet wird live direkt vom Glinder Marktplatz. Dort wird der NDR eine große Bühne und sehr viele Scheinwerfer und technischen Geräte aufstellen. Wer die Sendung schon einmal gesehen hat, weiß, dass im Mittelpunkt immer die Stadtwette steht. Um sie aber zu gewinnen, müssen alle aktiv mithelfen und mitmachen. Rainhard Zug vertraut seinen Mitbürgern: „Natürlich nehmen wir die Herausforderung an und sind überzeugt davon, dass uns unsere Glinder nicht im Stich lassen und bei diesem Spaß gerne mit dabei sind, so dass wir die Stadtwette auch gewinnen werden“. Was genau zu tun ist, dass allerdings wurde weder vom NDR noch von der Stadt verraten. Das ist und bleibt die große Überraschung. Bis in der Woche vor der Sendung.
Livemusik vor und
nach der Sendung
„Der Glinder Marktplatz bietet für diese Sendung ideale Voraussetzungen. Leider ist das nicht immer so. Und daher kommen wir auch sehr gerne hierher“, sagte Nadine von Studnitz von der NDR-Marketingabteilung. Neben der Stadtwette wird es an diesen Nachmittag und Abend auf der Bühne vor und nach der Sendung ein buntes Musik- und Unterhaltungsprogramm geben. Vermutlich werden drei namhafte Bands, deren Namen aber ebenfalls noch nicht bekanntgegeben wurden, auftreten. Und weil sowohl der NDR als auch die Stadt viel Werbung für die Sommertour machen, ist damit zu rechnen, dass wohl etwa 12.000 Gäste nach Glinde kommen werden. Es wird also richtig eng und gemütlich.
Wochenmarkt
wird verlegt
Um eine solche Sendung live auszustrahlen, muss viel organisiert werden. „Wir danken ganz herzlich den Sponsoren, die sich bereiterklärt haben, uns zu unterstützen und etwa 15.000 Euro hierfür zur Verfügung stellen“, so der Bürgermeister. Weil die großen Übertragungswagen und vor allem die Bühne und die große Videowand, die auf dem Marktplatz zusätzlich aufgestellt wird, viel Platz brauchen, muss der Wochenmarkt um einen Tag vorverlegt werden.
„Ich bitte alle Glinder, sich den 21. Juli schon jetzt vorzumerken, damit wir es alle gemeinsam schaffen, die Stadtwette zu gewinnen“, so der Bürger-
meister.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige