Gute Noten für VHH im Hamburger Osten

Anzeige
Ein Metrobus der Linie 12 hält in Kirchsteinbek Foto: fbt

Fahrgäste überdurchschnittlich zufrieden mit Angebot

Von Frank Berno Timm
Billstedt/City
Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) haben jetzt Ergebnisse einer Kundenbefragung vorgestellt. Das Meinungsforschungsinstitut tns infratest hat dabei die Note 2,57 in der „Globalzufriedenheit“ ermittelt – der beste Wert, der jemals erreicht wurde. In der gesamten Branche seien im Schnitt 2,88 gemessen worden. Bei einzelnen Merkmalen gab es auf der Skala 1 - 5 (sehr gut bis sehr schlecht) eine 2,36 für WLAN in den Bussen, eine leicht bessere 2,43 für das Liniennetz, erstmals 2,48 für die Informationsmonitore in den Bussen und eine leicht verbesserte 2,48 für das äußere Erscheinungsbild der Fahrzeuge. Das Angebot am Wohnort wurde mit 2,50 bewertet. In Sachen Wiederwahl würden sich 88 Prozent bestimmt wieder für die VHH entscheiden, weitere elf Prozent wahrscheinlich. Zu einer bestimmten Weiterempfehlung kommt es bei 67 Prozent, weitere 21 Prozent würden wahrscheinlich eine Empfehlung geben. Die verbesserte Quote der Weiterempfehlung um sieben Prozent sei als hohe Steigerung zu bewerten, so die VHH.

Linien im Osten


Im Hamburger Osten sind die VHH, die mehrheitlich der Hansestadt Hamburg gehören, hauptsächlich auf den Buslinien 3, 12, 31, 232, 120, 230, 232, 330, 133 und 432 unterwegs. Außerdem sind sie stark im Großraum Bergedorf vertreten, teilweise gibt es Kooperationen mit der Hochbahn und weiteren Busunternehmen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige