Hamburg: Kirchsteinbek feierte

Anzeige
Hüpfburg und ein Spieleprogramm - für die Kinder war beim Marktfest gut gesorgt

Marktfest mit buntem Programm und guter Resonanz

Hamburg. Virtueller Austausch auf Facebook ist ganz nett, doch die besten Kontakte finden in Kirchsteinbek noch auf dem Marktplatz statt. „Echte Nachbarschaft kann kein Internetportal je ersetzen“, so der Regionalbeauftrage Jürgen Elwart. Schon zum siebenten Mal wurde das Kirchsteinbeker Marktfest zu einem gelungenen Fest. 50 Aussteller, darunter Handwerk von Künstlern aus der Region, Kinderspiele, wie Ponyreiten und Entenangeln, und eine Oldtimer-Meile für
die Männer unter den Besuchern, machten das Fest zu einem Event, das Hunderte in das Dorf lockte. Vom Bürgerverein bis zur Kreativ Werkstatt Mümmelmannsberg waren Institutionen vertreten, die das Leben vor Ort repräsentieren. Verschiedene Aktionen, darunter das Frühstück für Kinder und Jugendliche am Sonntagmorgen, vom Stadtteilprojekt Sonnenland organisiert, ließen die Besucher schon früh am Morgen zur Veranstaltung kommen. Neu beim Marktfest war dieses Mal der Schwerpunkt für Senioren. Das Mehrgenerationenhaus der Aktion „Leben mit Demenz“ und die Gruppe „Gönüllü“ der Türkischen Gemeinde gaben Informationen rund um die Krankheit. Das Kindergeigenensemble Mümmelmannsberg, irische Musik, Latinoklänge und Rock-Pop sorgten für das musikalische Programm. Ein besonderes Highlight war mit dem Spielmannszug Ahoy-Hamburg nach Kirchsteinbek gekommen. Vor der Seniorenresidenz Kursana am Festplatz ging es los und mit modernen Stücken dann durch den ganzen Ort. Werner Dantziger, der das Fest auf dem Marktplatz zusammen mit seinem Team organisiert hatte, war mit der Veranstaltung absolut zufrieden. „Wir wollen die Menschen wieder auf die Marktplätze bringen, so wie es früher vor den
Kontaktportalen der elektronischen Medien üblich war.“ An diesem warmen Sonnabend war ihm das auf jeden Fall gelungen. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige