Hamburger Streetstyle mit Glamour

Anzeige
Große Gala, große Chance: Die HipHop Academy Hamburg zeigt seine Talente im Scheinwerferlicht Foto: Anja Beutler/wb

3. Gala der HipHop Academy auf Kampnagel

Von Mona Kampe
Hamburg. Scheinwerfer, starke Moves und schnelle Beats - knapp 100 junge Hip-Hop-Künstler bereiten sich auf ihren großen Auftritt vor. In sieben Sparten der facettenreichen Kultur stellen die Studentinnen und Studenten der HipHop Academy Hamburg ihr Können in der Kampnagel-Fabrik unter Beweis. Egal ob Profi, Anfängerlevel oder Nachwuchstalent - jeder darf zeigen, was sie oder er kann. Die 3. Gala der Bill-
stedter Institution präsentiert dem Publikum nicht nur Beatboxer, Rapper, Breakdancer, Sänger und Graffiti-Artists aus der eigenen Schmiede, sondern auch internationale Gast-Acts. Für die richtige musikalische Hintergrundmusik zum Grooven sorgt die eigene Hausband „Academy Allstars“. Unterstützt und gefördert wird das Event von der Kulturbehörde der Stadt Hamburg, der Hubertus Wald Stiftung, der Otto Wulff Bauunternehmung, der SAGA GWG, dem Hamburger Spendenparlament e.V., Kinder
helfen Kindern, dem Inner Wheel Club Hamburg-Alstertal, dem Budnianer Hilfe e.V. und der Buhck-Stiftung. Zuschauer dürfen sich auf eine bunte Show voller Skills und Überraschungen freuen, die sie in die Hip-Hop-Kultur eintauchen lassen.

Freitag, 5. Dez. + Sonnabend, 6. Dez., 19 Uhr, Kampnagel, K6, Jarrestr. 20. Eintritt 8 bis 22 Euro, Karten unter kampnagel.de/de/programm/die-3-gala-der/
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige