Hinweisschilder für Hammer Wochenmarkt?

Anzeige
Susanne Buhl (36) und Anja-Melanie Kummer (46) auf dem Hammer Wochenmarkt. Damit noch mehr Bürger und Touristen kommen, wünschen sie beide touristische Hinweisschilder Foto: Röhe

Regionalausschuss beschließt Antrag. Die Verwaltung prüft

Hamm. „Seit 18 Jahren wohne ich in Hamm und komme quasi jeden Freitag zum Wochenmarkt, um frisches Obst und Gemüse einzukaufen“, sagt Anja-Melanie Kummer. Die 46-Jährige empfindet den Markt als elementaren Treffpunkt. „Der Markt hat dörflichen Charakter, wir schnacken miteinander und es ist ein angenehmes, persönliches Einkaufen“, sagt Kummer. Der Hammer Wochenmarkt sei ein fester Bestandteil der Nahversorgung und belebe den Stadtteil. Auch Susanne Buhl, Mitglied im Regionalausschuss Horn/Hamm/Borgfelde/Rothenburgsort hebt die wichtige Bedeutung des Wochenmarktes hervor: „Es ist schade, dass viele Menschen den Markt nicht wahrnehmen.“ Die 36-Jährige stellte bereits im Jahr 2011 den Antrag, mittels Hinweisschildern („Hammer Wochenmarkt“ mit dem Vermerk „Dienstag und Freitag geöffnet“) auf den Wochenmarkt am Horner Weg hinzuweisen. Sie richtete ihren Antrag ans Bezirksamt, die Verkehrsbehörde und die Polizei. Zunächst kamen Ablehnungen: „Eine Aufstellung nichtamtlicher Schilder darf nur zur Information des Fußgänger- und Radfahrerverkehrs verwendet werden, nicht jedoch zur Information der motorisierten Verkehrsteilnehmer. Da es sich hierbei um Hinweisschilder handelt, ist es geplant, die Schilder direkt an den Wochenmarktflächen zu installieren und nicht an den sogenannten Verkehrsknotenpunkten.“ Aber genau darum geht es Anja-Melanie Kummer und Susanne Buhl. „Was nützen denn Hinweisschilder, die unmittelbar vor dem Wochenmarkt aufgestellt sind?“ Daher stellte sie im Regionalausschuss den Antrag – einstimmig wurde er beschlossen.
„Die Anbringung von Hinweisschildern zum Hammer Wochenmarkt für Fußgänger und Radfahrer mittels sonstiger Hinweisschilder gemäß wird geprüft“, heißt es in einer Antwort auf den Antrag aus dem Bezirksamt Mitte.
Geprüft werden nun Hinweisschilder an der Hammer Landstraße Ecke Hammer Steindamm, am Sievekingdamm Ecke Hammer Landstraße, am Kreisverkehr Hammer Steindamm Ecke Carl-Petersen-Straße, Sievekingsallee Ecke Hammer Steindamm und Horner Weg Ecke CasparVoght-Straße. (mr)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige