Hochzeit im Seniorenheim in Horn

Anzeige
Heike Koßmann und Rolf Anderson haben sichim Pflegeheim kennengelernt und wollen jetzt so schnell wie möglich heiraten Foto: Grell
Hamburg: Bauerberg 10 |

Wohin die Liebe fällt: Heike Koßmann und Rolf Anderson wollen demnächst heiraten

Horn Endstation Altersheim? Von wegen! Heike Koßmann wohnt seit Februar im Pflegeheim am Bauerberg in Horn und hat dort ein ganz neues Leben geschenkt bekommen: „In ein paar Wochen heirate ich“, freut sich die 63-Jährige. Rolf Anderson heißt der Bräutigam und war einer von drei Männern einer Clique, der sich Heike sofort nach ihrem Einzug in die Einrichtung angeschlossen hatte.

„Liebe kennt eben keine Grenzen“

„Wir haben uns gleich gut verstanden und wohnen heute schon zusammen in einem Zimmer“, erzählt sie. Im Pflegeheim dem Traummann zu begegnen, damit hatte Heike (63) nie gerechnet. Auf den Rollstuhl angewiesen, hoffte die Wandsbekerin in Horn auf ein wenig Unterstützung, „an mehr hatte ich gar nicht gedacht“, sagt Heike lachend. Auch in das Gesicht ihres Zukünftigen hat sie Strahlen gezaubert. „Zuerst saßen wir beim Essen immer zusammen“, erinnert Rolf (68) die ersten Begegnungen mit seiner Heike, dann sei alles irgendwie ganz schnell gegangen. Man habe so gut zusammengepasst, mit dem Schachspielen auch noch ein gemeinsames Hobby entdeckt und dann einfach Nägel mit Köpfen gemacht. „Warum noch lange warten, wenn man sich seiner Gefühle füreinander sicher ist“. Für Heike und Rolf hat dort, wo andere den letzten Abschnitt des Lebens erwarten, noch einmal ein Neustart begonnen. „Liebe kennt eben keine Grenzen“, da sind sich die beiden einig. „Da musste ich erst aus Wandsbek nach Horn in die Einrichtung kommen, um meinen Liebsten kennenzulernen“, wundert sich Heike noch heute.

Sohn ist Trauzeuge

Mit der Heirat haben es die beiden jetzt ganz eilig und gleich in der nächsten Woche will das Paar noch einmal nachfragen, ob es nicht doch schon Termine vor Oktober gibt. „Der Standesbeamte hat uns versprochen, uns vielleicht noch im August vorzuziehen“.
Rolf hat seinen Sohn bereits über sein spätes Glück informiert und der hat sofort zugesagt, als Trauzeuge dabei zu sein. Heike hat ihrer Familie noch nichts gesagt und es soll auch ihr kleines Geheimnis bleiben. Egal, was andere zu der späten Liebe meinen, Heike und Rolf können ihr Glück noch gar nicht fassen. Das Liebespaar Anderson will sich so schnell wie möglich das Ja-Wort geben und „ich werde auf jeden Fall den Namen meines Mannes tragen“, schwärmt Heike Koßmann. Als Ehepaar sind sie dann auch die ersten, die hier in Horn am Bauerberg geheiratet haben. Das Team hat schon gratuliert und sich für das gemeinsame Wohnen engagiert. „Unser Glück ist damit vollkommen“. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige