HVV-Sonderfahrplan an Silvester

Anzeige
Hamburg: Am Silvestertag gilt beim HVV ein Sonderfahrplan Symbolfoto: thinkstock

Zum Jahreswechsel gilt für Busse, U- und S-Bahnen ein Sonderfahrplan. Hamburger können die Fahrzeiten mobil und online abrufen

Hamburg Busse und Bahnen des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV) fahren an Silvester zunächst nach dem Sonnabendfahrplan, dieser wird nachmittags und abends eingeschränkt. Daran schließt sich der durchgehende Nachtbetrieb an.
U- und S-Bahnen verkehrten mindestens alle 20 Minuten auch über die Hamburger Stadtgrenzen hinaus bis zu ihren Endstationen. Die Busse pausieren um Mitternacht etwa eine Stunde. (fbt)

Im Internet kann man sich auf der Website www.hvv.de den speziellen Plan für die eigene Linie anzeigen lassen. Weitere Informationen gibt es auch in der HVV-App und unter der Telefon 040/19449
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige