„Junge Kantorei“ sucht Stimmen

Anzeige
Kirchemusikerin Claudia Rieke (2.v.r.) und die Mitglieder der „Jungen Kantorei“ Foto: wb

Philippuskirche in Horn freut sich über neue Mitstreiter

Horn Die Kantorei der Philippuskirche sucht Sänger, die Freude an mehrstimmiger Vokalmusik haben und die Lücken füllen wollen, die der Weggang von Chormitgliedern hinterlassen hat. Seit zwei Jahren verfolgt Kirchenmusikerin Claudia Rieke das Projekt, eine „Junge Kantorei“ aufzubauen. Der Chor hat bereits zweimal den musikalischen Gottesdienst am Sonntag in der Philippuskirche in Horn gestaltet. Im vergangenen Jahr führte sie die „Messe 2012“ von Michael Schütz auf, davor hat sie bereits in Kooperation mit einem Schulchor die „Missa Festiva“ von Colin Mawby gesungen. In diesem Jahr sind auch gemeinsame Projekte mit dem „JazzPopChor“ der Gemeinde geplant. Interessierte können spontan bei den wöchentlichen Proben vorbeischauen. (wb)

Kontakt: kirchenmusikerin.rieke@philippus-rimbert.de. Die Proben finden immer montags um 19.30 Uhr in der Philippuskirche, Manshardtstraße 105 b, statt.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige