Keine Angst, der Riese rettet dich!

Anzeige
Foto: citynewstv
Hamburg. Passanten entdeckten am Freitagmittag vergangener Woche auf einem Sportplatz im Laufkötterweg in Hamburg-Horn ein verletztes und durchnässtes Kaninchen. Sie alarmierten die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Billstedt-Horn. Die Männer sprachen zunächst beruhigend auf das verstörte Tier ein, näherten sich ihm dann vorsichtig mit zwei Tüchern und konnten es so in den Transportkorb setzen. Das Kaninchen ließ sich problemlos einfangen. Die Feuerwehrmänner brachten es anschließend ins Tierheim Süderstraße, wo es nun wieder gesund gepflegt wird. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige