Kulturring startet Radtour-Programm

Anzeige
Die Radtour des Kulturrings führt auch nach Aumühle Foto: M. Kuchta/wb

Zum Saisonauftakt geht es durch den Sachsenwald

Oststeinbek Der Oststeinbeker Kulturring eröffnet den Fahrrad-Sommer 2015 mit einer knapp 45 Kilometer langen Radtour durch den Sachsenwald. Über Havighorst und Reinbek führt die Route nach Aumühle, dann durch den Südteil des Sachsenwaldes. Dabei kommen die Radler an den zu Dassendorf gehörenden „Riesenbetten“ vorbei, die von frühgeschichtlicher Besiedlung des Bereichs zeugen. Die weitere Strecke führt am Golfclub Sachsenwald vorbei, bei Pulverborn in die Königsallee und über Friedrichsruh wieder nach Aumühle. Dort ist eine Kaffeepause vorgesehen, bevor es über Glinde nach Oststeinbek zurückgeht.
Kaiser Wilhelm I. schenkte Otto von Bismarck am 24. Juni 1871 den Sachsenwald in Anerkennung seiner Verdienste um die Reichsgründung. Der Wald befindet sich heute noch überwiegend im Besitz seiner Nachfahren. 2003 erwarb der Reeder Eberhard von Rantzau ein Drittel des Sachsenwalds von der Familie von Bismarck. (wb)

Sonntag, 26. April, 11.30 Uhr, Treffpunkt: Rathaus-Parkplatz Oststeinbek. Weitere Infos: www.oststeinbeker-kulturring.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige