Mit Frühstück lernt sich‘s besser

Anzeige
Gemeinsam frühstücken macht Spaß meinen die Kinder vom Billhorner Deich. Immerhin die Hälfte aller Schüler nimmt das Angebot wahr Foto: kg

60 Grundschüler Schleemer Park werden beim Verein „BrotZeit“ versorgt. Helfer willkommen

Von Karen Grell
Billstedt
Am Standort Billhorner Deich der Grundschule „Am Schleemer Park“ gibt es schon ab halb sieben Frühstück für alle Kinder. Ehrenamtliche Helfer des Vereins „BrotZeit“ sorgen dafür, dass die Schüler in Brote mit Frischkäse, in frische Gurken- und Apfelscheiben beißen können und nicht hungrig im Unterricht sitzen müssen. Die Erfahrung hat hier gezeigt, dass gutes Frühstück die beste Voraussetzung ist, um den langen Schulalltag gut zu meistern und sich vor allem auch besser konzentrieren zu können. „Gut gefrühstückt lernt sich´s einfach besser“, sagt Standortleiter Michael Buckow, der immerhin 60 Kinder hier am Morgen begrüßt. „Richtig lecker das Essen hier“, finden Diana (10) und Saghar (11), die morgens oft dabei sind, wenn gefrühstückt wird.
Damit die Kinder aber an jedem Morgen überhaupt das gesunde Buffet antreffen, braucht die Schule jede Menge Helfer. Das Konzept von BrotZeit setzt deshalb auf Senioren, die Lust haben, die Kinder zu unterstützen. „Manchen ist das einfach zu früh“, wissen allerdings Angelika und Klaus-Peter Herrlich, die freitags zum Billhorner Deich kommen, Brote und Getränke. „Wir sind noch berufstätig“, erzählen die Herrlichs, die sich ihre Zeit dennoch so einteilen, dass sie zumindest einmal in der Woche für die Kinder aktiv werden können.
Wenn die 60 von 120 Schülern dann noch lange vor dem Unterricht hier gemeinsam an den Tischen sitzen und sich Käse oder auch mal Nutella auf die Brote schmieren, ist es überraschend still im Raum. Reza hat dafür vielleicht die passende Erklärung: „Es ist einfach richtig gemütlich hier“. Das Ehepaar Herrlich geht mit einem guten Gefühl nach Hause, wenn die Kinder gegessen haben und sie wissen, dass nun auch der Unterricht ohne einen einzigen knurrenden Magen ablaufen wird.
Was die Schule allerdings unbedingt noch braucht, sind weitere Helfer für die „BrotZeit“ am frühen Morgen, damit das Projekt so toll weiterlaufen kann wie bisher. Auch dann, wenn es eine rein ehrenamtliche Tätigkeit ist, werde man reichlich „mit dem Lächeln der Kinder“, bezahlt.

Der Verein


Der Verein BrotZeit wurde im Jahre 2008 auf Initiative von Schauspielerin Uschi Glas gegründet. Das Konzept hat einen ganzheitlichen Ansatz: Brot geben und Zeit geben. Kinder erhalten ein ausgewogenes Frühstück und starten motiviert in den Tag. Vorbereitet und betreut wird das Essen von Senioren. Inzwischen fördert der Verein bundesweit knapp 130 Schulen.

Wer in der Schule Schleemer Park mithelfen möchte, ruft unter 55 44 90 10 oder
0176 100 111 65 an, weitere Infos: Verein BrotZeit
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige