Neu: Nachtcafé im Horner Seniorenheim

Anzeige
Hamburg-Horn: Ab Januar 2017 finden im Seniorenheim Pflegen und Wohnen in Horn einmal im Monat das Nachtcafé statt Screenshot: pflegenundwohnen.de
Hamburg: Bauerberg 10 |

„Pflegen und Wohnen“ lädt ab Januar von 19 bis 21 Uhr Bewohner und Nachbarn ins hauseigene „Café Klönschnack“

Horn Bei „Pflegen und Wohnen“ in Horn wird ab Januar eine Veranstaltung wieder aufgelegt. Organisatorin Sabine Celik berichtet, dass einmal im Monat donnerstags das Nachtcafé startet: Von 19 bis 21 Uhr werden sich Bewohner und Nachbarn im hauseigenen „Café Klönschnack“ treffen können. Starttermin ist im Januar, einen festen Termin gibt es noch nicht.

Live-Musik am Sonntag

Aber auch sonst ist in dem Heim, das 192 Kurzzeit- und Normalplätze hat, eine Menge los. Sonntags gibt es von 15 bis 16 Uhr Live-Musik im Saal, dazu Kaffee und Kuchen. Am zweiten Montag des Monats ist von 8 bis 10 Uhr Sektfrühstück (gegen Spende), einmal monatliche eine Geburtstags- und Willkommensrunde. Mit den Bewohnern veranstaltet Celik nach eigenen Angaben immer wieder Ausflüge und empfängt Besucher. Das Programm ist für die Bewohner, die zwischen 57 und 104 Jahre alt sind, dicht gestrickt. (fbt)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige