Neue Diakoninnen eingesegnet

Anzeige
Die neuen Diakoninnen nach ihrer Einsegnung Foto: wb
Hamburg. 13 neue Diakoninnen sind in der Dreifaltigkeitskirche Hamm in einem Festgottesdienst auf Lebenszeit von Vorsteher Pastor Dr. Friedemann Green eingesegnet worden.
Die Frauen haben an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie des Rauhen Hauses studiert und zusätzlich zum staatlichen Abschluss in Sozialer Arbeit ihr kirchliches Diakonenexamen abgelegt. Gleichzeitig werden sie auch in die Brüder- und Schwesternschaft des Rauhen Hauses aufgenommen.
Damit werden sie Teil der ältesten Diakoniegemeinschaft Deutschlands, die mit ihren rund 820 Mitgliedern, seit ihrer Gründung durch Johann Hinrich Wichern 1833, Kirche und Gesellschaft aktiv mitgestaltet. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige