Neuer Spielplatz

Anzeige
Glinde. Bürgermeister Rainhard Zug hat zusammen mit Kindern, Eltern und Gästen den neu gestalteten Spielplatz am Ende des Gerhart-Hauptmann-Wegs eingeweiht.
Das überdimensionale große neue Spielgerät erinnert an eine riesige Raumstation aus den „Star Wars“-Filmen und bietet für die Kinder aller Altersgruppen vielfältige Spielmöglichkeiten.
Die Idee für das Spielgerät hatten Mädchen und Jungen aus der Kita Wirbelwind, die direkt neben dem Spielplatz liegt. Zusammen mit der Landschaftsplanerin Sabine Ackermann den Eltern sowie den Mitarbeiterin der Kita wurde die Neugestaltung des Spielplatzes geplant und dann auch umgesetzt. Ganz billig war das Projekt allerdings nicht. Etwa 118.000 Euro kostete der Umbau und die Neugestaltung. Zur Eröffnung war auch das Spielmobil gekommen, es wurde eine Wasserbaustelle errichtet. Der Kinderspielplatz liegt genau am Wanderweg. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige