POESIE im Altag Thema : "Winter"

Anzeige
Hamburg: Billstedt | Winternächte

Helle lichte Nacht,-
der Volmond steht in der Mitte der Nacht,
sein silbriger Schein,
durch dringt den klirrenden Frost,-
so wird diese Winternacht schlaflos,-
man wälst sich auf ein mal hin und her,
in seinem Schlafsack, -
weiß nicht mal warum, -
bis man vor Stille auf wacht, -
fast mitten in der Nacht,
denn man hat gehört, -
seinen eigenen Herzschlag, -
der Bart gefrohren von seinem eigenen Atem, -
so stapfen die Stunden und Minuten durch den Schnee, -
alles kriecht so vor sich hin, -
doch der Schlaf ist stärker als diese Nacht,
und hofft, -
man sieht am nächsten Tag, -
den Sonnenschein !!
© E.H. 2013
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige