Ran an die Bücher!

Anzeige
Autor Rainer Wekwerth liest in den Bücherhallen Foto: Christian Witt/wb

Über 100 Veranstaltungen beim Lese-Herbst vom 27. Oktober bis 30. November

Billstedt/Horn Unter dem Motto „Lies mal!“ laden rund 20 Einrichtungen in Billstedt, Horn und Mümmelmannsberg vom 27. Oktober bis zum 30. November zum Lese-Herbst ein. Auf dem Programm stehen Theateraufführungen, Autorenlesungen, Workshops: mehr als 100 Veranstaltungen, die zum Schmökern, Träumen, Entdecken, Zuhören oder selber Lesen einladen.
Den Auftakt macht eine Aktion im öffentlichen Raum mit Schreibtrainerin Sophie Swensson, bei der Schülerinnen und Schüler Reime und kleine Gedichte ausstellen. Die Inszenierung „Shakespeare-in-the-air“ findet statt am Dienstag, 28. Oktober, um 9.30 Uhr vor der Bücherhalle in Mümmelmannsberg, um 10.45 Uhr auf der Kulturachse Billstedt, Öjendorfer Weg 9, und um 12.15 Uhr im Einkaufszentrum bei der U-Bahn Horner Rennbahn.

Für Kleine und Große

Neben den Angeboten für Vor- und Grundschulkinder (z.B. verwandelt Schauspielerin Claudia Buchholz mit Fünf- bis Achtjährigen die Bilderbuchgeschichte „Vom kleinen Maulwurf“ in kleine Theaterstücke um), enthält der LeseHerbst auch spannende Veranstaltungen für ältere Kinder und Jugendliche. Sie können sich unter anderem auf Rainer Wekwerth, den Autor der Fantasy-Trilogie „Labyrinth“ freuen. Er wird aus seinen Bücher vorlesen. (Do., 13.11., 9 Uhr, Bücherhalle Billstedt; Fr. 14.11., 9 Uhr, Bücherhalle Horn).
Nahezu alle Veranstaltungen sind öffentlich; für einige ist eine Anmeldung erforderlich. Träger des Projekts ist der Verein Arbeit und Leben Hamburg e.V. Unterstützt wird der Verein von den Bücherhallen, Schulen und Einrichtungen in Billstedt, Horn und Mümmelmannsberg. Die Veranstaltungsreihe wird aus Mitteln der Bezirksversammlung, durch das Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung des Bezirks Hamburg-Mitte sowie die SAGA GWG Stiftung Nachbarschaft finanziert.
Der „LeseHerbst“ geht in die vierten Runde. Im vergangenen Jahr hatte die Reihe alle Rekorde gebrochen: Mehr als 3.500 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen einem und 16 Jahren besuchten sechs Wochen lang 146 Veranstaltungen rund ums Lesen in 19 Einrichtungen.
Das ganze Programm: www.billstedt-horn.hamburg.de (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige